Zum Inhalt Zum Menü
Farbiger Bogen Farbiger Bogen Ei Schwerpunktthemen Zahnrad Lupe Share on Twitter Twitter Logo Share on Facebook Facebook Logo Share via E-Mail E-Mail Pfeil lang Pfeil nach unten Pfeil nach links Pfeil nach rechts Karte mit Marker Newsletter Links Bestellservice Literaturtipps Studien Elternbildung Login/Logout Hand Schließen Marker mit Hand YouTube Ei-Rahmen für Bilder info forum head helpdesk home info list logout message student task upload add burger burger_close courses delete download edit check link media preview preferences-elearning image share play-store-icon app-store-icon

„Schlafstörungen in der frühen Kindheit: Entstehung, Diagnostik, Therapie“

von Univ. Prof. Dr. Marguerite Dunitz-Scheer

Schlafstörungen in der frühen Kindheit gehören zu den häufigsten Problemen zwischen Eltern und Kind, die in der pädiatrischen Praxis vorgestellt werden. Im angefügten Artikel werden sowohl interkulturelle als auch interaktive Entwicklungsbedingungen aufgezeigt, die sich förderlich oder störend auf die Entwicklung der Schlafregulation auswirken können. Auch Möglichkeiten der Diagnostik und Therapie werden vorgestellt.
Kontakt

Univ.-Prof. Dr. med. Marguerite Dunitz – Scheer
Univ.-Klinik fuer Kinder- und Jugendheilkunde
A 8036 Graz, Austria

Artikel: Schlafstörungen in der frühen Kindheit (PDF Dokument 50 KB)


Kommentare

Derzeit gibt es noch keine Kommentare zu dieser Stimme


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Mehr erfahren