Zum Inhalt Zum Menü
Farbiger Bogen Farbiger Bogen Ei Schwerpunktthemen Zahnrad Lupe Share on Twitter Twitter Logo Share on Facebook Facebook Logo Share via E-Mail E-Mail Pfeil lang Pfeil nach unten Pfeil nach links Pfeil nach rechts Karte mit Marker Newsletter Links Bestellservice Literaturtipps Studien Elternbildung Login/Logout Hand Schließen Marker mit Hand YouTube Ei-Rahmen für Bilder info forum head helpdesk home info list logout message student task upload add burger burger_close courses delete download edit check link media preview preferences-elearning image share play-store-icon app-store-icon

Buch: Kinder brauchen Zwischenräume

Das Handbuch für Kinder-[Zwischen]Räume skizziert die Vielfalt der aktuellen Räume (real, virtuell, emotional) eines Kinderlebens. Es versteht sich dabei nicht als Ratgeber, sondern als ein Buch, das Hand und Fuß, Herz und Kopf anregt. In seinem Mittelpunkt steht das selbstbestimmte Kind, das seine Umwelt kreiert und sein Leben gestaltet. Fallbeispiele aus dem Lebensalltag von Kindern zeigen ihre Vielfalt und machen sichtbar, dass die [Zwischen]Räume heute zunehmend die Personen als Beziehungsbildner und Entwicklungsbegleiter der Kinder ersetzen. Wie alle Beziehungen von Mensch zu Mensch sind diese Kind-Raum-Beziehungen emotional aufgeladen.
Literatur: Benke, Karlheinz (Hg.) (2011): Kinder brauchen [Zwischen]Räume. Ein Kopf-, Fuß- und Handbuch. München: Meidenbauer. ISBN 9783899757453
www.karlheinz-benke.at
Quelle: Zeitschrift Beziehungsweise des ÖIF

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Mehr erfahren