Zum Inhalt Zum Menü
Farbiger Bogen Farbiger Bogen Ei Schwerpunktthemen Zahnrad Lupe Share on Twitter Twitter Logo Share on Facebook Facebook Logo Share via E-Mail E-Mail Pfeil lang Pfeil nach unten Pfeil nach links Pfeil nach rechts Karte mit Marker Newsletter Links Bestellservice Literaturtipps Studien Elternbildung Login/Logout Hand Schließen Marker mit Hand YouTube Ei-Rahmen für Bilder info forum head helpdesk home info list logout message student task upload add burger burger_close courses delete download edit check link media preview preferences-elearning image share play-store-icon app-store-icon

Finanzierung von Online-Kursen in der Erwachsenenbildung

Elternbildung
Elternbildung
Elternbildung

Digitale Bildungsformate erobern die Erwachsenenbildung, aber gibt es für Erwachsenenbildungs-Einrichtungen Nutzungsmöglichkeiten ohne finanzielles Risiko?
Massive Open Online Courses (MOOCs) sind meist kostenlose und frei zugängliche Onlinekurse für viele Teilnehmende; auch kostenlose Bildungsangebote müssen jedoch finanziert werden. Eine empirische Erhebung der Universität Graz zeigt, dass es nicht das Geschäftsmodell dafür gibt, sondern zugeschnitten auf die Zielgruppe und die Größe der Bildungseinrichtung unterschiedliche Vorgehensweisen. Besonders auch die Kombination von Online- und Offline-Lernen, das sogenannte Blended Learning, hat in der Erwachsenenbildung großes Potential.

Zur Masterarbeit „Geschäftsmodelle für Massive Open Online Courses (MOOCs)“

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich stimme zu