Zum Inhalt Zum Menü
Farbiger Bogen Farbiger Bogen Ei Schwerpunktthemen Zahnrad Lupe Share on Twitter Twitter Logo Share on Facebook Facebook Logo Share via E-Mail E-Mail Pfeil lang Pfeil nach unten Pfeil nach links Pfeil nach rechts Karte mit Marker Newsletter Links Bestellservice Literaturtipps Studien Elternbildung Login/Logout Hand Schließen Marker mit Hand YouTube Ei-Rahmen für Bilder info forum head helpdesk home info list logout message student task upload add burger burger_close courses delete download edit check link media preview preferences-elearning image share play-store-icon app-store-icon

Gesundheitsministerin Oberhauser präsentiert Studie „Gesundheit und Migration“ am 23.1.2015 in Wien

Die „Gesundheit Österreich GmbH“ (GÖG) hat im Auftrag des Bundesministeriums für Gesundheit und der Arbeiterkammer Wien im Rahmen einer Literaturstudie erstmals einen umfassenden Überblick zur Thematik „Menschen mit Migrationshintergrund im Gesundheitswesen“ – als Systemträger/innen oder Patient(inn)en – erarbeitet und die Situation in Österreich und ausgewählten Ländern dargestellt.  Außerdem wurde eine Übersicht über wichtige österreichische Projekte zusammengestellt, die als Modelle guter Praxis gelten können. Gesundheitsministerin Sabine Oberhauser und AK-Präsident Rudolf Kaske werden einleitende Worte sprechen und neben der Präsentation der Studie und ausgewählter Praxisprojekte wird auch der Diskussion in einem Panel und mit dem Publikum viel Raum gewidmet sein.
Freitag, 23. Jänner 2015, 10:00 bis 15:00 Uhr, BIZ der AK Wien, Theresianumg. 16, 1040 Wien.
Anmeldung unter am@akwien.at

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Mehr erfahren