Zum Inhalt Zum Menü
Farbiger Bogen Farbiger Bogen Ei Schwerpunktthemen Zahnrad Lupe Share on Twitter Twitter Logo Share on Facebook Facebook Logo Share via E-Mail E-Mail Pfeil lang Pfeil nach unten Pfeil nach links Pfeil nach rechts Karte mit Marker Newsletter Links Bestellservice Literaturtipps Studien Elternbildung Login/Logout Hand Schließen Marker mit Hand YouTube Ei-Rahmen für Bilder info forum head helpdesk home info list logout message student task upload add burger burger_close courses delete download edit check link media preview preferences-elearning image share play-store-icon app-store-icon

Interdisziplinäre Fachtagung „Das Fremde und das Andere“ vom 25. bis 27.5.2017 in St. Virgil/Salzburg

Wie wir dem Fremden und dem Anderen begegnen und wie wir mit ihm umgehen steht im Mittelpunkt der Fachtagung, die der Berufsverband der Diplomierten Ehe-, Familien- und Lebensberater/innen Österreichs ausrichtet und die sich an psychosozial Tätige und alle Interessierten wendet.

Es wird Fragen nachgegangen wie: Ist es gut, den kulturellen Hintergrund immer mitzudenken, oder führt das zum „Schubladendenken“? Wie viel interkulturelle Kompetenz ist notwendig?

Themen der Arbeitskreise sind etwa „Religiös motivierter Fanatismus – am Beispiel junger Muslime/Musliminnen“, „Interkulturelle Paare“, „Migration und Sexualität“.

25. bis 27. Mai 2017, Bildungshaus St. Virgil, Ernst-Grein-Str. 14, 5026 Salzburg, Tagungskosten 270 Euro, Anmeldung bis 28.4.2017 hier

Tagungsprogramm

 

 

 

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Mehr erfahren