Zum Inhalt Zum Menü
Farbiger Bogen Farbiger Bogen Ei Schwerpunktthemen Zahnrad Lupe Share on Twitter Twitter Logo Share on Facebook Facebook Logo Share via E-Mail E-Mail Pfeil lang Pfeil nach unten Pfeil nach links Pfeil nach rechts Karte mit Marker Newsletter Links Bestellservice Literaturtipps Studien Elternbildung Login/Logout Hand Schließen Marker mit Hand YouTube Ei-Rahmen für Bilder info forum head helpdesk home info list logout message student task upload add burger burger_close courses delete download edit check link media preview preferences-elearning image share play-store-icon app-store-icon

ÖIF-Studie „Erziehung – nicht genügend?“

„Österreichische Eltern auf dem Erziehungsprüfstand“ – unter diesem Titel hat das Österreichische Institut für Familienforschung eine Studie veröffentlicht, die die Erziehungskompetenz österreichischer Eltern mittels einer quantitativen Online-Befragung untersucht. 926 Eltern haben an dieser Befragung teilgenommen.

Während sich Eltern in den Medien häufig mit Schlagwörtern wie „Erziehungsnotstand“, „Förderwahn“ und „Helikopter-Eltern“ konfrontiert sehen, erbrachte die ÖIF-Studie, dass Eltern grundsätzlich gut über kindliche Bedürfnisse und Rechte informiert sind. Es wurden drei unterschiedliche Elterntypen identifiziert, die jeweils einen charakteristischen Erziehungsstil aufweisen: der bewusst-pragmatische (50,0 %), hoch-reflektiert-kindzentrierte (28,9 %) sowie bestimmend-kontrollierende (21,0 %).

Zur Studie

www.oif.ac.at

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Mehr erfahren