Zum Inhalt Zum Menü
Farbiger Bogen Farbiger Bogen Ei Schwerpunktthemen Zahnrad Lupe Share on Twitter Twitter Logo Share on Facebook Facebook Logo Share via E-Mail E-Mail Pfeil lang Pfeil nach unten Pfeil nach links Pfeil nach rechts Karte mit Marker Newsletter Links Bestellservice Literaturtipps Studien Elternbildung Login/Logout Hand Schließen Marker mit Hand YouTube Ei-Rahmen für Bilder info forum head helpdesk home info list logout message student task upload add burger burger_close courses delete download edit check link media preview preferences-elearning image share play-store-icon app-store-icon

Praxislehrgang von biv integrativ „Selbstbestimmung begleiten, Selbstvertretung lernen“

Die Forderung nach Selbstbestimmung und Selbstvertretung erfordert eine grundlegende Richtungs- und Haltungsänderun in der professionellen Begleitung von Menschen mit Behinderungen.

Dieser Praxislehrgang besteht aus 4 Modulen:

1. Modul
Theoretische Auseinandersetzung mit den Forderungen der Selbstbestimmung. Ziel ist es mehr Sicherheit für eine grundlegend assistierende Haltung und Begleitung von Menschen mit Behinderung zu erlangen.
Kennenlernen eines praktischen Modells der Umsetzung (Arbeitsmappe) und Planung der ersten konkreten Umsetzungsschritte. Bis zum 2. Modul wird in einer 1. Erprobungsphase mit einem zu begleitenden Menschen mit Behinderung mittels der Arbeitsmappe bzw. ähnlichen Strategien am Thema der Selbstvertretung/Selbstbestimmung gearbeitet.

2. Modul

Erfahrungsaustausch aus der Erbprobungsphase, Zielkonkretisierungen und Festlegung methodischer Arbeitsschritte. Bis zum 3. Modul werden in einer 2. Erprobungsphase erste Schritte zur Zielerreichung konkret in die Praxis umgesetzt.

3. Modul
Integratives Seminar. Hier ist es möglich bzw. wünschenswert, dass jede/r TeilnehmerIn jeweils eine behinderte Person einlädt mitzuarbeiten.
In diesen beiden Tagen werden wir gemeinsam zu einzelnen Fragen zum Thema Selbstbestimmung/Selbstvertretung arbeiten und miteinander und voneinander lernen.

Abschlusstag
Der integrative Abschlusstag gibt einerseits die Möglichkeit gemeinsam nochmals Ergebnisse des Lehrganges zu präsentieren und andrerseits die praktisch erlebten Auswirkungen für alle an diesem Prozess beteiligten Menschen zu erörtern.
Termine24. bis 25. Oktober 2003

23. bis 24. Jänner 2004
13. bis 14. Mai 2004
4. Juni 2004

jeweils 9.00 bis 17.00 Uhr
Weitere Informationen zur Veranstaltung
Veranstaltungsort:
Integrativer Bildungsverein
1150 Wien, Sechshauserstraße 58

Kosten:
EUR 1.188,00 (inkl. 10% USt.)

TeilnehmerInnen:
MitarbeiterInnen, die Menschen mit Behinderung im Wohn- bzw. Beschäftigungsbereich begleiten

Anmeldung:
bis Anfang Oktober 2003

Nähe Informationen erhalten Sie direkt bei biv integrativ

www.biv-integrativ.at

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Mehr erfahren