Zum Inhalt Zum Menü
Farbiger Bogen Farbiger Bogen Ei Schwerpunktthemen Zahnrad Lupe Share on Twitter Twitter Logo Share on Facebook Facebook Logo Share via E-Mail E-Mail Pfeil lang Pfeil nach unten Pfeil nach links Pfeil nach rechts Karte mit Marker Newsletter Links Bestellservice Literaturtipps Studien Elternbildung Login/Logout Hand Schließen Marker mit Hand YouTube Ei-Rahmen für Bilder info forum head helpdesk home info list logout message student task upload add burger burger_close courses delete download edit check link media preview preferences-elearning image share play-store-icon app-store-icon

Rushhour

Dieser Beitrag fasst ausgewählte Ergebnisse der österreichischen Studie „Die Balance zwischen Lebensbereichen und die besondere Bedeutung der Familienarbeit in der Rushhour des Lebens“ zusammen und gibt einen Überblick über Resultate aus Literaturrecherche, quantitativer Datenerhebung (über 200 Doppelverdiener-Paare mit jungen Kindern) sowie aus ergänzenden qualitativen Analysen.

Viele Herausforderungen – wenig Zeit! Zwischen Mitte Zwanzig und Ende Dreißig steigen viele Personen in den Beruf ein, etablieren sich und legen den Grundstein für eine Karriere. Im gleichen Lebensabschnitt gehen sie fixe Partnerschaften ein und gründen eine Familie. Dazu kommen diverse soziale und private Verpflichtungen sowie individuelle Bedürfnisse. Willkommen in der „Rushhour des Lebens“.
Den vollständigen Artikel finden sie hier.
Quelle: Österreichisches Institut für Familienforschung an der Universität Wien

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Mehr erfahren