Zum Inhalt Zum Menü
Farbiger Bogen Farbiger Bogen Ei Schwerpunktthemen Zahnrad Lupe Share on Twitter Twitter Logo Share on Facebook Facebook Logo Share via E-Mail E-Mail Pfeil lang Pfeil nach unten Pfeil nach links Pfeil nach rechts Karte mit Marker Newsletter Links Bestellservice Literaturtipps Studien Elternbildung Login/Logout Hand Schließen Marker mit Hand YouTube Ei-Rahmen für Bilder info forum head helpdesk home info list logout message student task upload add burger burger_close courses delete download edit check link media preview preferences-elearning image share play-store-icon app-store-icon

Veranstaltungstipp: Lerntage zum Thema „Weihnachten“

Am Samstag, dem 27. November 2004, veranstaltet die Niederösterreichische Landesakademie im Rahmen der Einrichtung „Lerntage“, die in regelmäßigen Ständen abgehalten werden und aktuelle Themen behandeln, eine Vortragsreihe zum Thema „Weihnachten“. Die Vorträge werden von hochrangigen Wissenschaftlern aus dem Fachbereich gehalten und informieren alle Interessierten über den letzten Wissensstand. Die Teilnehmer an diesen Lerntagen können dann in eine Diskussion eintreten und ganz spezielle Fragen an die Experten richten.

Im Zuge der Vorträge werden grundsätzliche Fragen zu dem Bereich Weihnachten aufgegriffen: Was bedeutet Weihnachten heute? Wurde ein religiöses Fest verweltlicht, um nicht zu sagen kommerzialisiert? Solche und ähnliche Fragen tauchen vor dem schönsten Fest des Jahres auf und beschäftigen viele Menschen: Was sind die religiösen Grundlagen für das Weihnachtsfest, was ist in unserer Volkskultur dazugekommen? Behandelt wird auch die Frage, welche Folgen Weihnachten im Sinne des „Schenkens“ für den Kommerz hat und was an Weihnachten vielen Menschen auch seelische Probleme beschert.

Im Folgenden finden Sie Informationen zum näheren Programmablauf:

– 9 Uhr Begrüßung durch Univ.-Doz. Dr. Karl Sablik (NÖ Landesakademie) und Dr. Edgar Niemeczek (Volkskultur NÖ)

– 9.40 Uhr „Weihnachten feiern! Wie geht es uns heute mit Weihnachten? Menschwerdung Gottes – das Geheimnis von Weihnachten. Biblische Texte – ein Überblick. Die Feste der Weihnachtszeit – der Advent gehört dazu!“ Propst Maximilian Fürnsinn (Augustiner-Chorherren-Stift Herzogenburg)

– 10.10 Uhr Kaffeepause

– 10.40 Uhr „Weihnachten und Volkskultur“ Dr. Helga Maria Wolf (Ethnologin aus Wien)

– 11.15 Uhr „Weihnachten – ein problematisches Fest?“ Univ.-Prof. Dr. Roland Girtler (Institut für Soziologie der Universität Wien)

– 12.00 Uhr Mittagspause

– 14.00 Uhr „Eine stille Zeit? Der Handel und Weihnachten“ Kommerzialrat Ing. Josef Schirak (Spartenobmann Handel der Wirtschaftskammer NÖ)

– 14.30 Uhr „Telefonseelsorge“ Mag. Irene Gartler (Telefonseelsorge St. Pölten)

– 15.30 Ende des Lerntages

Die „Lerntage“ zum Thema Weihnachten finden am Samstag, dem 27. November 2004, im Augustiner-Chorherren-Stift in 3130 Herzogenburg statt. Die Kosten betragen 10 Euro pro Person und beinhalten Kaffeepause und Unterlagen. Die Anmeldung kann unter der Faxnummer 02742/294 17400 oder bei Frau Andrea Weichselbaum unter andrea.weichselbaum@noe-lak.at erfolgen. Anmeldeschluss ist Montag, der 22. November 2004.

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Mehr erfahren