Zum Inhalt Zum Menü
Farbiger Bogen Farbiger Bogen Ei Schwerpunktthemen Zahnrad Lupe Share on Twitter Twitter Logo Share on Facebook Facebook Logo Share via E-Mail E-Mail Pfeil lang Pfeil nach unten Pfeil nach links Pfeil nach rechts Karte mit Marker Newsletter Links Bestellservice Literaturtipps Studien Elternbildung Login/Logout Hand Schließen Marker mit Hand YouTube Ei-Rahmen für Bilder info forum head helpdesk home info list logout message student task upload add burger burger_close courses delete download edit check link media preview preferences-elearning image share play-store-icon app-store-icon

Veranstaltungstipp: Vorstellung des Erziehungskonzepts ‚STEP‘

„Erziehen in einer Wettbewerbsgesellschaft“ lautet der Untertitel der 54. Pädagogischen Werktagung Salzburg. Ziel der Tagung ist es, mögliche neue Wege im Umgang mit Leistung für sich selbst und den Kindern und Jugendlichen gegenüber aufzuzeigen. Dabei werden neue Forschungs-

ergebnisse vorgestellt, wegweisende Fragestellungen erörtert und methodische Praktiken zur kreativen Leisterungssteigerung gezeigt. Die Forschungs-ergebnisse werden in einer interdisziplinären Zusammen-
schau von renommierten ReferentInnen vorgestellt, für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen transferiert und in Arbeitskreisen vertieft.

Im Rahmen der Werktagung findet der Werkkreis Trudi Kühn/Roxana Petkov statt, mit dem Thema „Mehr Lust und weniger Frust“. Der Werkkreis soll helfen, das Verhalten der Kinder und Jugendlichen aus einer neuen Perspektive zu sehen, sie in ihrer Individualität anzuerkennen, anzuregen, zu fördern und zu fordern. Ebenso wichtig ist es, sie zu leiten und zu führen, die eigene Haltung zu überdenken und dabei freundlich und bestimmt, respektvoll und konsequent zu bleiben. Dieser hohe Anspruch verlangt eine Vorbildfunktion, die durch das STEP-Programm (STEP steht für Systematisches Training für Eltern und PädagogInnen) erlern- und vermittelbar ist.

Der Werkkreis vermittelt Einblicke in das systematische, praktische, im Berufsalltag sofort umsetzbare STEP-Konzept. Den Schwerpunkt bilden drei Themenbereiche:

– Motivation durch Ermutigung und Lob

– Kooperation durch gute Kommunikation und

– sinnvolle Disziplin/Selbstdisziplin

Mehr zu dem STEP-Konzept erfahren Sie auch unter www.instep.de

Der 54. Internationale Pädagogischen Werktagung Salzburg findet von 11. bis 15. Juli 2005 in Salzburg, Große Aula der Universität statt. Veranstalter des Events ist das Katholische Bildungswerk Salzburg im Auftrag der Caritas Österreich. Info und Anmeldung: Intern. Pädagogische Werktagung Salzburg, Raiffeisenstraße 2, 5061 Elsbethen, http://pwt.kirchen.net

Quelle: Newsletter „beziehungsweise 10/05“ des Informationsdienstes des ÖIFwww.instep-online.de

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Mehr erfahren