Zum Inhalt Zum Menü
Farbiger Bogen Farbiger Bogen Ei Schwerpunktthemen Zahnrad Lupe Share on Twitter Twitter Logo Share on Facebook Facebook Logo Share via E-Mail E-Mail Pfeil lang Pfeil nach unten Pfeil nach links Pfeil nach rechts Karte mit Marker Newsletter Links Bestellservice Literaturtipps Studien Elternbildung Login/Logout Hand Schließen Marker mit Hand YouTube Ei-Rahmen für Bilder info forum head helpdesk home info list logout message student task upload add burger burger_close courses delete download edit check link media preview preferences-elearning image share play-store-icon app-store-icon
Zum Inhalt Zum Menü

Vortrag von Dr. Andreas Schick zu den Programmen „Faustlos“/„Fäustlinge“ am 30.11.2016 in Wien

Elternbildung
Elternbildung
Elternbildung

Der wissenschaftliche Leiter des Heidelberger Präventionszentrums, Dr. Andreas Schick, stellt in seinem Vortrag zwei Gewaltpräventionsprogramme vor: „Faustlos“ für den Einsatz in Kindergärten, Volksschulen und ab der 7./8. Klasse und „Fäustling“ zur Förderung sozial-emotionaler Kompetenzen in Kinderkrippen. Zu „Faustlos“ wurde in Heidelberg auch ein Elterntraining entwickelt.

30. November 2016, 18:30 bis 21 Uhr, Lehrsaal A.1.05, FH Campus Wien, Favoritenstraße 226, 1100 Wien, Teilnahme kostenlos, Anmeldung erbeten unter verein@kinderschutz.at .

Organisiert wird der Vortrag vom Österreichischen Kinderschutzbund, der nach dem Vortrag zu Erfahrungsaustausch und Vernetzen einlädt.

www.faustlos.de

www.kinderschutz.at