Zum Inhalt Zum Menü
Farbiger Bogen Farbiger Bogen Ei Schwerpunktthemen Zahnrad Lupe Share on Twitter Twitter Logo Share on Facebook Facebook Logo Share via E-Mail E-Mail Pfeil lang Pfeil nach unten Pfeil nach links Pfeil nach rechts Karte mit Marker Newsletter Links Bestellservice Literaturtipps Studien Elternbildung Login/Logout Hand Schließen Marker mit Hand YouTube Ei-Rahmen für Bilder info forum head helpdesk home info list logout message student task upload add burger burger_close courses delete download edit check link media preview preferences-elearning image share play-store-icon app-store-icon

„Wenn Kinder Grenzen verletzen“ – Seminar am 14.10.2020 in Wien

Elternbildung
Elternbildung
Elternbildung

„Sexuelle Übergriffe unter Kindern und Sexualpädagogik mit den Klein(s)ten“ lautet der Untertitel zum Seminar, das die Fachstelle gegen sexualisierte Gewalt an Kindern und Jugendlichen „selbstlaut“ anbietet. Grenzverletzungen oder gar Übergriffe können auftreten, wenn Kinder zusammen kommen. Meist ist in solchen Fällen Wissensvermittlung und das Aufzeigen von Regeln und (Körper)Grenzen wichtig, mitunter können sich hinter diesem Verhalten aber Hinweise auf sexuellen Missbrauch eines Kindes verbergen. Im Seminar werden verschiedene Formen kindlichen sexuellen Handelns vorgestellt, aber auch Formen kindlicher sexueller Übergriffe. Die Seminar-Teilnehmenden erfahren, wie man das eine vom anderen unterscheidet, wie man damit umgeht und welche Möglichkeiten vernetzten Handelns es gibt, wenn ein Verdacht auf sexuellen Missbrauch im Raum steht.

Mittwoch, 14. Oktober 2020, 9 bis 17 Uhr, Fachstelle „selbstlaut“, Thaliastraße 2/2A, 1160 Wien, Kosten: 120 Euro, Anmeldung bis 7.10.2020 und nähere Informationen hier

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich stimme zu