Zum Inhalt Zum Menü
Farbiger Bogen Farbiger Bogen Ei Schwerpunktthemen Zahnrad Lupe Share on Twitter Twitter Logo Share on Facebook Facebook Logo Share via E-Mail E-Mail Pfeil lang Pfeil nach unten Pfeil nach links Pfeil nach rechts Karte mit Marker Newsletter Links Bestellservice Literaturtipps Studien Elternbildung Login/Logout Hand Schließen Marker mit Hand YouTube Ei-Rahmen für Bilder info forum head helpdesk home info list logout message student task upload add burger burger_close courses delete download edit check link media preview preferences-elearning image share play-store-icon app-store-icon

Zwei neue BMFJ-Broschüren zu gewaltfreier Kindheit/Fachtagung „Schutz vor Gewalt in der Familie“ am 2.12.2014 in St. Pölten

Unter dem Titel „Das Recht auf gewaltfreie Kindheit“ steht eine Studie zur Verfügung, die eine Zwischenbilanz über 25 Jahre gesetzlich verankertes Gewaltverbot in der Erziehung bietet. Zugrunde liegt eine Befragung der österreichischen Bevölkerung im Alter von 15 bis 65 Jahren zu Erziehungsnormen und Erziehungsmitteln sowie zur Bekanntheit des gesetzlichen Gewaltverbots in der Erziehung, die im Oktober 2014 repräsentativ durchgeführt wurde.
Zur Broschüre „Das Recht auf gewaltfreie Kindheit“
Unter dem Titel „Gewalt am Kind erkennen und helfen“ thematisiert ein neuer Leitfaden für Pädagog(inn)en die Alternativen zum „einfach Wegschauen“ oder „gleich die Polizei rufen“, wenn ein Gewaltverdacht besteht. In den Kapiteln „Was ist Gewalt?“, „Was tun bei Verdacht?“, „Woher kommt mein Verdacht – wie kann ich ihn beurteilen?“, „Aufgaben der Kinder- und Jugendhilfe“ erhalten Kindergartenpädagog(inn)en und Lehrer/innen Unterstützung.
Broschüre „Gewalt am Kind erkennen und helfen“
Wie sehen die Betroffenen selbst die Interventionen bei häuslicher Gewalt, welche Schutzlücken bestehen fort und gesellschaftlichen Veränderungen müssen zum Schutz vor häuslicher Gewalt vorangetrieben werden – damit beschäftigt sich die Fachtagung „Sicher leben“ am 2.12.2014 in St. Pölten. Information und Anmeldung hier

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Mehr erfahren