Zum Inhalt Zum Menü
Farbiger Bogen Farbiger Bogen Ei Schwerpunktthemen Zahnrad Lupe Share on Twitter Twitter Logo Share on Facebook Facebook Logo Share via E-Mail E-Mail Pfeil lang Pfeil nach unten Pfeil nach links Pfeil nach rechts Karte mit Marker Newsletter Links Bestellservice Literaturtipps Studien Elternbildung Login/Logout Hand Schließen Marker mit Hand YouTube Ei-Rahmen für Bilder info forum head helpdesk home info list logout message student task upload add burger burger_close courses delete download edit check link media preview preferences-elearning image share play-store-icon app-store-icon

Die Universität Wien bittet Eltern um Teilnahme an Studien

Elternbildung
Elternbildung
Elternbildung

Die Universität Wien arbeitet rund um die Corona-Pandemie an zwei Studien, die wissenschaftlichen Aufschluss darüber geben sollen, wie Familien mit den eingeschränkten Bedingungen zurechtkommen.

Das Forschungsprojekt „Nicht allein zu Haus – Familienleben während der Corona-Krise“ erhebt, welche Auswirkungen diese besonderen Lebensumstände auf den Familienalltag haben und wie sich Familienmitglieder in dieser Zeit gegenseitig unterstützen können. Teilnehmen können Jugendliche zwischen 14 und 18 Jahren und deren Eltern; das Ausfüllen des Online-Fragebogens nimmt etwa 25 min in Anspruch.

Die Studie „#stayathome – Strategien zur Stressreduktion für Eltern in der Corona-Pandemie“ untersucht, wie wirksam zwei angebotene Strategien zum Umgang mit den Belastungen sind. Für das gemeinsame Forschungsprojekt der Universität Wien und der Universitätsmedizin Mainz werden Eltern um Teilnahme gebeten, die mindestens ein Kind im Alter von 3 bis 18 Jahren haben, das vor der Corona-Pandemie einen Kindergarten oder Schule besuchte; die teilnahmewilligen Eltern sollten außerdem über ein Endgerät mit Lautsprechern bzw. Kopfhörern verfügen, mit dem Videos im Internet abgerufen werden können. Die „#stayathome“-Strategien-Studie nimmt 7 Tage zu je 15 bis 30 min in Anspruch, dabei lernen Sie aber die Strategien zur Stressreduktion genauer kennen.

Zur Online-Studie „Nicht allein zu Haus“

Zur Online-Studie „#stayathome“

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich stimme zu