Zum Inhalt Zum Menü
Farbiger Bogen Farbiger Bogen Ei Schwerpunktthemen Zahnrad Lupe Share on Twitter Twitter Logo Share on Facebook Facebook Logo Share via E-Mail E-Mail Pfeil lang Pfeil nach unten Pfeil nach links Pfeil nach rechts Karte mit Marker Newsletter Links Bestellservice Literaturtipps Studien Elternbildung Login/Logout Hand Schließen Marker mit Hand YouTube Ei-Rahmen für Bilder info forum head helpdesk home info list logout message student task upload add burger burger_close courses delete download edit check link media preview preferences-elearning image share play-store-icon app-store-icon

Erste-Hilfe-App für Jugendliche bei Cyber-Mobbing

Elternbildung
Elternbildung
Elternbildung

Wie können Jugendliche mit Cyber-Mobbing umgehen, wenn sie selbst betroffen sind? Wohin können sie sich wenden, wenn sie sich nicht direkt der Familie oder Lehrkräften anvertrauen wollen? Es stellt eine große Belastung dar, über sich selbst falsche oder beleidigende Inhalte im Netz zu lesen, und oft schaffen es Betroffene nicht, sich selbst aus dieser psychisch belastenden Situation zu befreien. Eine von Jugendlichen entwickelte Erste-Hilfe-App wurde nun mit inhaltlichen Neuerungen und in neuem Design veröffentlicht. Die Medienscouts Tom und Emilia sprechen dort in kurzen Videoclips Mut zu und begleiten bei den ersten Schritten, um gegen Cyber-Mobbing vorzugehen. Jugendliche finden auch Anleitungen zum Melden, Blockieren und Löschen von beleidigenden Kommentaren auf Social-Media-Plattformen. Die App ist kostenlos im AppStore und bei Google Play erhältlich.

Zur Cyber-Mobbing-Erste-Hilfe-App

saferinternet-Flyer für Jugendliche: „Zivilcourage online!“

„Internet – aber sicher“: Flyer für Jugendliche mit Lernschwierigkeiten in einfacher Sprache

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich stimme zu