Zum Inhalt Zum Menü
Farbiger Bogen Farbiger Bogen Ei Schwerpunktthemen Zahnrad Lupe Share on Twitter Twitter Logo Share on Facebook Facebook Logo Share via E-Mail E-Mail Pfeil lang Pfeil nach unten Pfeil nach links Pfeil nach rechts Karte mit Marker Newsletter Links Bestellservice Literaturtipps Studien Elternbildung Login/Logout Hand Schließen Marker mit Hand YouTube Ei-Rahmen für Bilder info forum head helpdesk home info list logout message student task upload add burger burger_close courses delete download edit check link media preview preferences-elearning image share play-store-icon app-store-icon

„Klappe auf!“ – Trickfilmabend gegen Gewalt an Mädchen und Frauen am 29.11.2018 in Wien

Einen Kinoabend mit sieben internationalen Trickfilmen können Sie im Rahmen der „16 Tage gegen Gewalt an Frauen und Mädchen“ besuchen. Zwischen dem 25. November (Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen) und dem 10. Dezember (Internationaler Tag der Menschenrechte) finden jährlich weltweite Aktionen und Veranstaltungen statt.

Die Trickfilme in der Brunnenpassage sind thematisch weit gespannt: von der kleinen norwegischen Lussi, die immer brav, klug und hübsch ist, doch dann wird es zu viel des Guten, bis hin zu den tausenden Frauen aus Afrika und Südostasien, die im Ausland arbeiten, um ihre Familien zu Hause zu unterstützen. Und die Trickfilme greifen ihr Thema auch auf skurrile Weise auf: da ist die Katze, die sich im Katzen-Ministerium einen Pass ausstellen lassen möchte. Alles läuft gut, bis die Frage nach ihrem Geschlecht auftaucht…

Der Eintritt zum Trickfilmabend ist kostenlos, freiwillige Spenden werden gern entgegengenommen.

Cinemarkt am Donnerstag, 29. November 2018, 19 Uhr, KunstSozialRaum Brunnenpassage, Brunnengasse 1/Yppenplatz, 1160 Wien.

Zum Programm des Trickfilmabends am 29.11.2018 in Wien

16 Tage gegen Gewalt an Frauen und Mädchen

Ringvorlesung „Eine von fünf – Kinder und Jugendliche als (Mit-)Betroffene häuslicher Gewalt“, Auftakt am 26.11.2018 in der Volksanwaltschaft Wien, Vorlesungen frei für Studierende aller Fakultäten und interessierte Berufstätige

Pixi-Buch „Auf hoher See“ für Kinder mit Gewalterfahrung – kostenlos bestellbar

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich stimme zu