Zum Inhalt Zum Menü
Farbiger Bogen Farbiger Bogen Ei Schwerpunktthemen Zahnrad Lupe Share on Twitter Twitter Logo Share on Facebook Facebook Logo Share via E-Mail E-Mail Pfeil lang Pfeil nach unten Pfeil nach links Pfeil nach rechts Karte mit Marker Newsletter Links Bestellservice Literaturtipps Studien Elternbildung Login/Logout Hand Schließen Marker mit Hand YouTube Ei-Rahmen für Bilder info forum head helpdesk home info list logout message student task upload add burger burger_close courses delete download edit check link media preview preferences-elearning image share play-store-icon app-store-icon

Lesung am 3.12. in Wien: „Meine Seele weint. Gewalt in der Familie – Eine Tochter erzählt“

Die Meraner Sozialpädagogin Marina Habicher hat in Südtirol ein Projekt gegen Gewalt in der Familie ins Leben gerufen. Familiäre Gewalt ist noch immer ein Tabuthema, über das besonders die betroffenen Kinder und Jugendlichen schweigen. „Verstummten Kindern Stimme geben“ ist das Anliegen des Projekts, das am 3. Dezember 2015 im Wiener Spielraum Regenwetter vorgestellt wird.
Frau Habicher liest aus ihrem Buch „Meine Seele weint“: Aus der Perspektive des Kindes in einfacher Sprache erzählt werden Dynamiken verständlich, wie ein Kind denkt, fühlt und wie seine Entwicklung durch die Gewalterfahrungen beeinflusst wird.
Die Lesung und Projektpräsentation finden barrierefrei statt, mit Kinderbetreuung, Gebärdendolmetscher, Buffet und Informationsständen.
3.12.2015, ab 18:30, Spielraum Regenwetter, Kalvarienberggasse 17, 1170 Wien
PDF Einladung Lesung
www.meine-seele-weint.it

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Mehr erfahren