Zum Inhalt Zum Menü
Farbiger Bogen Farbiger Bogen Ei Schwerpunktthemen Zahnrad Lupe Share on Twitter Twitter Logo Share on Facebook Facebook Logo Share via E-Mail E-Mail Pfeil lang Pfeil nach unten Pfeil nach links Pfeil nach rechts Karte mit Marker Newsletter Links Bestellservice Literaturtipps Studien Elternbildung Login/Logout Hand Schließen Marker mit Hand YouTube Ei-Rahmen für Bilder info forum head helpdesk home info list logout message student task upload add burger burger_close courses delete download edit check link media preview preferences-elearning image share play-store-icon app-store-icon

Sowhat-Beratungsstelle bei Essstörungen ab Februar neu in St. Pölten

Essstörungen entwickeln sich schleichend, je früher Betroffene und Angehörige Unterstützung in Anspruch nehmen, desto günstiger und nachhaltiger sind die Erfolgsaussichten.
Für von Essstörungen betroffene Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren steht nun auch in der niederösterreichischen Landeshauptstadt ein Team zur Verfügung, das mit kurzen Wartezeiten und erweiterten Kassenverträgen für die medizinische/psychologische/psychotherapeutische Behandlung arbeitet. Daneben bietet sowhat St. Pölten ein umfangreiches Aufklärungs- und Begleitprogramm mit Aktionstagen für Schulklassen (nächster Termin: 12.2.2015) und Informationsabenden für Angehörige. Anmeldungen für Aufnahmegespräche bei Essstörungs-Verdacht sind ab sofort unter 01/ 406 57 17 oder info@sowhat.at möglich.
Informationen zur sowhat-Beratungsstelle St. Pölten
Gratis-Aktionstage für Schulklassen – Termine und Anmeldung
Informationsbroschüren und Links zum Thema Essstörungen bei Jugendlichen
Behandlungsprogramm bei sowhat für Mädchen und Burschen zwischen 10 und 18 Jahren mit Essstörungen

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Mehr erfahren