Zum Inhalt Zum Menü
Farbiger Bogen Farbiger Bogen Ei Schwerpunktthemen Zahnrad Lupe Share on Twitter Twitter Logo Share on Facebook Facebook Logo Share via E-Mail E-Mail Pfeil lang Pfeil nach unten Pfeil nach links Pfeil nach rechts Karte mit Marker Newsletter Links Bestellservice Literaturtipps Studien Elternbildung Login/Logout Hand Schließen Marker mit Hand YouTube Ei-Rahmen für Bilder info forum head helpdesk home info list logout message student task upload add burger burger_close courses delete download edit check link media preview preferences-elearning image share play-store-icon app-store-icon

Web-Talk zum Thema „Terror! – Wie spreche ich mit meinem Kind darüber?“

Elternbildung
Elternbildung
Elternbildung

Christine Gerstbach vom Kinderschutzzentrum  „die möwe“ und „gut begleitet – Frühe Hilfen“ gibt im Interview Ratschläge, mit Kindern über ihre Sorgen zu Terror und Gewalt zu sprechen. Sie erfahren, wie wichtig es ist, derzeit über die Mediennutzung in der Familie nachzudenken und wahrzunehmen, was für Ihr Kind eine Überforderung darstellen könnte. Nehmen Sie sich selbst und Ihre Gefühle ebenso ernst wie Sie Ihr Kind ernst nehmen und auf seine Gedanken und Gefühlsäußerungen eingehen. Frau Gerstbach erläutert, dass die  kindlichen Reaktionen auf den Terroranschlag in Wien und auf wahrgenommene Gewalt sehr unterschiedlich sein können – seien Sie deshalb nicht irritiert, wenn Ihr Kind einfach spielen geht, aber stehen Sie zur Verfügung, wenn es Fragen zum Geschehen hat.

Zum Web-Talk „Terror! – Wie spreche ich mit meinem Kind darüber?“

Ratschläge der „möwe“, Kindern Terror zu erklären

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich stimme zu