Zum Inhalt Zum Menü
Farbiger Bogen Farbiger Bogen Ei Schwerpunktthemen Zahnrad Lupe Share on Twitter Twitter Logo Share on Facebook Facebook Logo Share via E-Mail E-Mail Pfeil lang Pfeil nach unten Pfeil nach links Pfeil nach rechts Karte mit Marker Newsletter Links Bestellservice Literaturtipps Studien Elternbildung Login/Logout Hand Schließen Marker mit Hand YouTube Ei-Rahmen für Bilder info forum head helpdesk home info list logout message student task upload add burger burger_close courses delete download edit check link media preview preferences-elearning image share play-store-icon app-store-icon

Wenn Kinder und Jugendliche ihre Angehörigen pflegen – Unterstützungsangebote für „Young Carers“

Das Sozialministerium hat eine aktuelle Studie veröffentlicht, wonach in Österreich etwa 40.000 Kinder und Jugendliche regelmäßig Verantwortung für ein chronisch krankes Familienmitglied übernehmen. Für die Betroffenen ist es wichtig, neben der pflegerischen Verantwortung auch ein ganz normales Kind oder Jugendlicher zu sein, d.h. eigenen Interessen und Freizeitaktivitäten nachgehen und von Verantwortung frei sein zu können. Auch der Austausch mit Gleichaltrigen kommt häufig zu kurz, da die Betroffenen wegen ihrer schwierigen familiären Situation Ausgrenzung befürchten, wenn sie sich Gleichaltrigen in Schule oder Arbeit mitteilen. Daneben benötigen Young Carers auch professionelle Information und Beratung und die Vermittlung von Sicherheit.
Die Unterstützungsangebote sind hier aufgelistet.
Die Studie „Kinder und Jugendliche als pflegende Angehörige“

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Mehr erfahren