Zum Inhalt Zum Menü
Farbiger Bogen Farbiger Bogen Ei Schwerpunktthemen Zahnrad Lupe Share on Twitter Twitter Logo Share on Facebook Facebook Logo Share via E-Mail E-Mail Pfeil lang Pfeil nach unten Pfeil nach links Pfeil nach rechts Karte mit Marker Newsletter Links Bestellservice Literaturtipps Studien Elternbildung Login/Logout Hand Schließen Marker mit Hand YouTube Ei-Rahmen für Bilder info forum head helpdesk home info list logout message student task upload add burger burger_close courses delete download edit check link media preview preferences-elearning image share play-store-icon app-store-icon
Elternbildung

AUF EIN WORT …

Die Basis der freiheitlichen, demokratischen Grundordnung sind die Menschenwürde und -rechte. Doch sie werfen viele Fragen auf: Was gehört dazu – welche Rechte genau? Für wen – haben alle Mitglieder der Spezies homo sapiens solche „angeborenen“ Rechte? Oder nur „Personen“? Also ungeborene oder demente Menschen nicht? Sollen hochentwickelte Tiere auch solche Rechte haben?

Wie haben sich die Menschenrechte entwickelt? Gelten sie universal – auch in nicht-westlichen Kulturen? Lassen sie sich philosophisch begründen? Inwieweit sind sie an ein christliches Menschenbild gebunden? Wie steht es z.B. mit islamischen Menschenrechten (Kairoer Erklärung)?

Gibt es auch allgemeine Menschenpflichten?

Moderation: Prof. Dr. phil. Markus Riedenauer M.A.,

Dipl.Theol., Hochschulprofessor, philosophischer Praktiker und Trainer (www.lichtkegel.com)

Nächster Termin: Frühjahr 2021

Freie Spenden sind erbeten.

Nächste Veranstaltungen

AUF EIN WORT …
19.10.2020

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich stimme zu