Zum Inhalt Zum Menü
Farbiger Bogen Farbiger Bogen Ei Schwerpunktthemen Zahnrad Lupe Share on Twitter Twitter Logo Share on Facebook Facebook Logo Share via E-Mail E-Mail Pfeil lang Pfeil nach unten Pfeil nach links Pfeil nach rechts Karte mit Marker Newsletter Links Bestellservice Literaturtipps Studien Elternbildung Login/Logout Hand Schließen Marker mit Hand YouTube Ei-Rahmen für Bilder info forum head helpdesk home info list logout message student task upload add burger burger_close courses delete download edit check link media preview preferences-elearning image share play-store-icon app-store-icon

Bachblüten

Kinder in ihrer Entwicklung zu fördern, sie durch ihr Kindsein zu begleiten und zu beschützen kann oft sehr herausfordernd sein. Bachblüten können hier Eltern sowie Kinder in turbulenten Zeiten stärken. Sie unterstützen die Entwicklung von Kindern und helfen ihr Gefühlsleben auf sanfte Weise in Balance zu bringen z.B. bei Wut, Zorn, Eifersucht, Angst etc.

Den Eltern können die Blüten helfen, wieder in einen ausgeglichenen Gemütszustand zu kommen und so die Herausforderungen im Alltag geduldiger und gelassener anzugehen.

Was und wie wirken Bachblüten?

Bachblüten sind flüssige Essenzen, die von Bäumen/Sträuchern auf natürliche Weise gewonnen werden. Sie unterstützen Kinder und Erwachsene beim Überwinden „negativer Gemütszustände“, wie der englische Arzt und Entdecker Dr. Edward Bach es nannte. Bachblüten haben keinerlei Nebenwirkungen! Es gibt 38 Blüten, die nach Bedarf individuell zusammengestellt werden, am bekanntesten sind die allgemeinen Bachblüten „Notfall-Tropfen“ (Rescue).

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Mehr erfahren