Zum Inhalt Zum Menü
Farbiger Bogen Farbiger Bogen Ei Schwerpunktthemen Zahnrad Lupe Share on Twitter Twitter Logo Share on Facebook Facebook Logo Share via E-Mail E-Mail Pfeil lang Pfeil nach unten Pfeil nach links Pfeil nach rechts Karte mit Marker Newsletter Links Bestellservice Literaturtipps Studien Elternbildung Login/Logout Hand Schließen Marker mit Hand YouTube Ei-Rahmen für Bilder info forum head helpdesk home info list logout message student task upload add burger burger_close courses delete download edit check link media preview preferences-elearning image share play-store-icon app-store-icon
Zum Inhalt Zum Menü

Erhalt der psychischen Gesundheit

Elternbildung
Elternbildung
Elternbildung

Eltern wünschen sich für ihre Kinder eine fröhliche, unbeschwerte und stärkende Jugend, in der sie sich selbst und die Welt möglichst stressfrei entdecken dürfen. Oft ist das möglich und dennoch ist das Leben manchmal sehr fordernd. Für Erwachsene wie für Kinder gleichermaßen. Es gibt viele äußerliche Einflüsse, die ihre Unbesorgtheit ordentlich ins Schwanken bringen können. Nur allzu offensichtlich wurde dies in den letzten 1 ½ Jahren, in denen Einsamkeit, Stress und Angst gerade auch bei Kindern stark zugenommen haben. Die gute Nachricht ist jedoch, dass man bereits bei Kindern die psychische Widerstandsfähigkeit fördern kann. Dieser Vortrag soll die wichtigsten Informationen zur Stärkung der psychischen Widerstandsfähigkeit vermitteln und auch praktische Tipps geben, wie diese im Alltag umsetzbar sind und auch Kindern und Jugendlichen gut nähergebracht werden können. Der Referent erläutert außerdem die wichtigsten regionalen Anlaufstellen. Denn was bei körperlichen Verletzungen längst völlig normal ist, sollte auch bei psychischen Herausforderungen gang und gebe werden: Hilfe zu holen, um raschestmöglich und nachhaltig wieder fit zu werden.

Der Referent Jakob Fekete, BA ist Psychotherapeut/Supervisor/Coach und mittlerweile seit knapp 20 Jahren in verschiedenen Bereichen des Bildungs-, Sozial- und Gesundheitswesens tätig.

Nächste Veranstaltungen

Erhalt der psychischen Gesundheit
25.09.2021