Zum Inhalt Zum Menü
Farbiger Bogen Farbiger Bogen Ei Schwerpunktthemen Zahnrad Lupe Share on Twitter Twitter Logo Share on Facebook Facebook Logo Share via E-Mail E-Mail Pfeil lang Pfeil nach unten Pfeil nach links Pfeil nach rechts Karte mit Marker Newsletter Links Bestellservice Literaturtipps Studien Elternbildung Login/Logout Hand Schließen Marker mit Hand YouTube Ei-Rahmen für Bilder info forum head helpdesk home info list logout message student task upload add burger burger_close courses delete download edit check link media preview preferences-elearning image share play-store-icon app-store-icon
Zum Inhalt Zum Menü

„Ich spüre was, was du nicht spürst“

Elternbildung
Elternbildung
Elternbildung

Sensibel zu sein, ist in unserer schnelllebigen Zeit eine große Herausforderung.

Für Kinderund Jugendliche, die eine besonders empfängliche Reizwahrnehmung haben, kann der Alltag zu einer anstrengenden und belastenden Angelegenheit werden.

In diesem Vortrag wird auf das Persönlichkeitsmerkmal der Hochsensibilität näher eingegangen und Anregungen für die Begleitung in Familie und Institution mitgegeben.

Bitte unbedingt anmelden!

Leitung: Melanie Hackl MA (Kindergartenpädagogin, Sozialpädagogin, Dipl. Klang- und  Entspannungspädagogin und Dipl. Lebens- und Sozialberaterin)

Der Vortrag ist kostenlos und wird per Zoom stattfinden! Zugangslink gibt es nach Anmeldung an ekiz.voitsberg@aon.at.

Infos zu dieser und weiteren Elterntreff-Veranstaltungen unter www.elterntreff.steiermark.at

Nächste Veranstaltungen

„Ich spüre was, was du nicht spürst“
25.04.2022