Zum Inhalt Zum Menü
Farbiger Bogen Farbiger Bogen Ei Schwerpunktthemen Zahnrad Lupe Share on Twitter Twitter Logo Share on Facebook Facebook Logo Share via E-Mail E-Mail Pfeil lang Pfeil nach unten Pfeil nach links Pfeil nach rechts Karte mit Marker Newsletter Links Bestellservice Literaturtipps Studien Elternbildung Login/Logout Hand Schließen Marker mit Hand YouTube Ei-Rahmen für Bilder info forum head helpdesk home info list logout message student task upload add burger burger_close courses delete download edit check link media preview preferences-elearning image share play-store-icon app-store-icon

„Tut tot sein weh?“ Kinder und Jugendliche in ihrer Trauer begleiten

Der Verlust einer nahestehenden Bezugsperson ist für Kinder und Jugendliche eine belastende sowie schmerzhafte Situation und führt meist zu großer Verunsicherung.

In dieser Zeit brauchen sie besondere Aufmerksamkeit und Zuwendung.

Trauern Kinder anders als Erwachsene? Was brauchen Kinder, um ihrer Trauer Ausdruck zu geben? Welche Ressourcen helfen ihnen, um ihre neue Lebenssituation annehmen

zu können?

Bitte unbedingt anmelden!

Leitung:

Dipl. Soz.päd.in Andrea Kandutsch

(Univ. gepr. Fachkraft für tiergestützte Maßnahmen, Trauerbegleiterinn für Kinder und Familien, Mitarbeiterin bei Rainbows Stmk, Kinderbeiständin der Justizbetreuungsagentur)

Bitte bringen Sie Ihren Steirischen Familienpass mit, um in den Genuss einer Ermäßigung zu kommen.

Nächste Veranstaltungen

„Tut tot sein weh?“ Kinder und Jugendliche in ihrer Trauer begleiten
05.11.2019

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich stimme zu