Zum Inhalt Zum Menü
Farbiger Bogen Farbiger Bogen Ei Schwerpunktthemen Zahnrad Lupe Share on Twitter Twitter Logo Share on Facebook Facebook Logo Share via E-Mail E-Mail Pfeil lang Pfeil nach unten Pfeil nach links Pfeil nach rechts Karte mit Marker Newsletter Links Bestellservice Literaturtipps Studien Elternbildung Login/Logout Hand Schließen Marker mit Hand YouTube Ei-Rahmen für Bilder info forum head helpdesk home info list logout message student task upload add burger burger_close courses delete download edit check link media preview preferences-elearning image share play-store-icon app-store-icon
Zum Inhalt Zum Menü

„Nein!“, eine liebevolle Antwort

Elternbildung
Elternbildung
Elternbildung

Eltern sagen oft aus den falschen Gründen „Ja“, denn es ist schwierig zu den eigenen Kindern „Nein“ zu sagen.  Früher wurde „Nein“ gesagt um sicher zu sein.

Heute sagen die Eltern „Ja“ um sicher zu sein, dass alle Bedürfnisse der Kinder befriedigt sind. Aber oft wird nur die Lust befriedigt und die Bedürfnisse bleiben auf der Strecke.

  •  Warum Erwachsene mit gutem Gewissen Nein sagen dürfen und das auch gut für die Entwicklung der Kinder ist.
  •  Nein zu sagen, wenn man Nein meint, heißt , Ja zu sich selbst zu sagen und für die eigenen Überzeugungen und Werte einzutreten.
  • Was Kinder wirklich brauchen und was ein persönliches, freundliches und ehrliches „Nein“ ausmacht.

Bitte unbedingt anmelden!

Leitung:

Mag. Doris Lepolt (Pädagogin/Schwerpunkt Babys & Kleinkinder, Systemische Lebensberaterin, Familylab Seminarleiterin, Pikler® Pädagogin, Integral Life Consultant)

Infos zu dieser und weiteren Elterntreff-Veranstaltungen unter www.elterntreff.steiermark.at

Nächste Veranstaltungen

„Nein!“, eine liebevolle Antwort
28.03.2022