Zum Inhalt Zum Menü
Farbiger Bogen Farbiger Bogen Ei Schwerpunktthemen Zahnrad Lupe Share on Twitter Twitter Logo Share on Facebook Facebook Logo Share via E-Mail E-Mail Pfeil lang Pfeil nach unten Pfeil nach links Pfeil nach rechts Karte mit Marker Newsletter Links Bestellservice Literaturtipps Studien Elternbildung Login/Logout Hand Schließen Marker mit Hand YouTube Ei-Rahmen für Bilder info forum head helpdesk home info list logout message student task upload add burger burger_close courses delete download edit check link media preview preferences-elearning image share play-store-icon app-store-icon

„Stärken stärken – Schwächen schwächen“

Das Thema „Familie und Beruf“ wird bewusst in den Blickwinkel der Persönlichkeitsbildung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Firma Vossen gerückt. Damit werden diese für den familiären und beruflichen Alltag gestärkt, was positiven Einfluss auf die Zufriedenheit hat.

Diese Workshopreihe vermittelt eine umfangreiche Schulung, um im Team – in der Familie, im Berufsalltag – wertschätzend zu kommunizieren. Dabei werden die TeilnehmerInnen den eigenen Persönlichkeits-Typus sowie ihre Stärken und Potenziale kennenlernen.

Diese Tage sollen Lust auf „mehr“ machen – sie sollen die  Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in ihren unterschiedlichen Rollen stärken und dazu ermutigen, an ihrer Person selbst sowie am Miteinander zu arbeiten.

DETAILS ZU DEN WORKSHOPS

mit Paul und Andrea Würzner

Workshop 1: Typologie

NUTZEN: Den eigenen Persönlichkeits-Typ zu identifizieren hilft, seine eigenen Stärken und Schwächen leichter zu erkennen. Dadurch kann sinnvoll an einer weiteren Entwicklung gearbeitet werden. Die Kommunikation mit anderen wird erleichtert, da Mitmenschen anhand ihres Verhaltens eingeschätzt werden und die Kommunikation darauf abgestimmt wird. Die Erkenntnisse können gewinnbringend im familiären und beruflichen Umfeld eingesetzt werden.

• Typologie-Analyse.

• Teambild erstellen.

• Erkennen der eigenen Stärken und Potenziale.

• Bedeutung in der Zusammenarbeit mit anderen.

Workshop 2: Kommunikation

NUTZEN: Sich der Wirkung der eigenen Körpersprache und des Gesprochenen bewusst zu machen, hilft, diese laufend zu verbessern. Welche Art der Kommunikation kommt beim andern am besten an und wie wird klar mit KollegInnen, Familienmitgliedern und anderen kommuniziert?

• Wahrnehmung verstehen.

• Kommunikations-Arten und -Techniken.

• Was verrät die Körpersprache und Mimik?

• Was hilft, erfolgreich zu kommunizieren?

Workshop 3: Konflikt-Management

NUTZEN: Konflikte im beruflichen und familiären Umfeld als persönliche Herausforderungen erkennen und nach Möglichkeit zu einem Konsens führen. Die eigene Haltung und die des anderen im Konflikt erkennen. Wichtige Angelegenheiten klären, indem wertschätzend gesprochen wird. Wertehaltung bewusst machen.

• Konflikte als Klärungs-Chance.

• Die eigene Haltung erkennen.

• Werte und Bedürfnisse im Konfliktprozess berücksichtigen.

• Konflikt-Gespräche üben.

Workshop 4: Teamarbeit

NUTZEN: Gemeinsam mehr erreichen! Gutes Teamwork – sowohl in der Familie, als auch im Beruf – entscheidet den Erfolg. Die Kommunikation und Zusammenarbeit als Team im Unternehmen, aber auch in der Familie verbessern. Die Unterschiedlichkeit im Team nutzen. Gemeinsame Gruppenübungen stärken den Teamgeist.

• Rolle und Kompetenzen im Team erkennen.

• Den Team-Building-Prozess verstehen.

• Diversity im Team schätzen und leben.

• Teambuilding-Prozess durch gemeinsame Gruppenübungen.

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Mehr erfahren