Zum Inhalt Zum Menü
Farbiger Bogen Farbiger Bogen Ei Schwerpunktthemen Zahnrad Lupe Share on Twitter Twitter Logo Share on Facebook Facebook Logo Share via E-Mail E-Mail Pfeil lang Pfeil nach unten Pfeil nach links Pfeil nach rechts Karte mit Marker Newsletter Links Bestellservice Literaturtipps Studien Elternbildung Login/Logout Hand Schließen Marker mit Hand YouTube Ei-Rahmen für Bilder info forum head helpdesk home info list logout message student task upload add burger burger_close courses delete download edit check link media preview preferences-elearning image share play-store-icon app-store-icon

Wer fürchtet sich vor Kinderrechten?

Vortrag der Kinder- und Jugendanwaltschaft zum Thema Kinderrechte Kinderrechte verfolgen nicht das Ziel, Kinder als alleinige Entscheidungsträger und unabhängig von Erwachsenen anzusehen, vielmehr geben sie vor allem jenen Kindern dasRecht auf besonderen Schutz und Förderung, die dies brauchen. Kinderrechte werden durchdie Haltung der Eltern und der Pädagoginnen und Pädagogen, sowie durch die strukturelle Gestaltung des Alltags transportiert. Damit die Notwendigkeit und Bedeutung von Kinderrechten bewusst wird, wird neben der Entstehung, sowie der gesetzlichen Verankerung, im Rahmen des Vortrags auch auf die Inhalte der einzelnen Kinderrechte eingegangen. Praktische Beispiele sollen zeigen, wie präsent und wichtig Kinderrechte im Alltag sind. Referentin: Theresa Auer, BA MA / Mitarbeiterin der Kinder- und Jugendanwaltschaft Tirol

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich stimme zu