Zum Inhalt Zum Menü
Farbiger Bogen Farbiger Bogen Ei Schwerpunktthemen Zahnrad Lupe Share on Twitter Twitter Logo Share on Facebook Facebook Logo Share via E-Mail E-Mail Pfeil lang Pfeil nach unten Pfeil nach links Pfeil nach rechts Karte mit Marker Newsletter Links Bestellservice Literaturtipps Studien Elternbildung Login/Logout Hand Schließen Marker mit Hand YouTube Ei-Rahmen für Bilder info forum head helpdesk home info list logout message student task upload add burger burger_close courses delete download edit check link media preview preferences-elearning image share play-store-icon app-store-icon

Zur gelungenen BEZIEHUNGSARBEIT

Beziehung und Bindung ist die Grundlage für Vertrauen im täglichen Miteinander.
Eine solide Beziehungsbasis, an der immer wieder gearbeitet werden muss, ist Voraussetzung, um in schwierigen Situationen/Krisen „beziehungsorientiert“ handeln zu können.
Auf Grundlage des Konzeptes der „Neuen Autorität“ – demnach statt Furcht und Distanz Präsenz und Beziehung im Fokus steht, wird die eigene Kommunikation reflektiert und an neuen Handlungskompetenzen gearbeitet. Zudem werden aktuelle neurobiologische Erkenntnisse vermittelt, aufgrund derer man Beziehung besser verstehen und fördern kann.

Lernergebnisse – Sie als TeilnehmerIn

haben ihr professionelles Beziehungsangebot in ihrer Arbeit überdacht.
kennen das Konzept „Neue Autorität“.
können ihre Stärken in Krisensituationen einsetzen und auf „Beziehung bauen“.
haben grundsätzliches Verständnis wie Beziehung neurobiologisch entstehen kann.

Methodische Herangehensweise:

Vortrag
Gruppenarbeit zur Erprobung neuer Methoden
Paararbeit
Arbeit mit Fallbeispielen aus der eigenen Praxis
http://akademie.alphanova.at/zur-gelungenen-beziehungsarbeit-durch-neue-autoritaet/

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Mehr erfahren