Zum Inhalt Zum Menü
Farbiger Bogen Farbiger Bogen Ei Schwerpunktthemen Zahnrad Lupe Share on Twitter Twitter Logo Share on Facebook Facebook Logo Share via E-Mail E-Mail Pfeil lang Pfeil nach unten Pfeil nach links Pfeil nach rechts Karte mit Marker Newsletter Links Bestellservice Literaturtipps Studien Elternbildung Login/Logout Hand Schließen Marker mit Hand YouTube Ei-Rahmen für Bilder info forum head helpdesk home info list logout message student task upload add burger burger_close courses delete download edit check link media preview preferences-elearning image share play-store-icon app-store-icon

Mein Kind kommt in die Schule

Salzburger Bildungswerk/Institut für Elternbildung

Mit dem Eintritt in die Schule beginnt für Ihr Kind ein neuer Lebensabschnitt. Je besser dieser Schritt vorbereitet und unterstützt wird, desto hilfreicher erlebt Ihr Kind diese Zeit. Auch für Eltern ist es oft eine große Umstellung, und viele neue Anforderungen stehen bevor. Brauchbare Hinweise, worauf Sie achten sollten und praktische Hilfestellungen für einen geglückten Start stehen im Mittelpunkt dieser Veranstaltung.

Datum
04.02.2019
Uhrzeit
19:00
PLZ
5111
Ort
Bürmoos
Bundesland
Salzburg
Details

Hurra, wir bekomme ein Baby!

Salzburger Bildungswerk/Institut für Elternbildung

Die Freude über die Geburt des ersten Kindes ist groß. Aus einem Paar wird eine Familie, und auf einmal ist alles anders. Das Leben mit Baby verändert den Alltag grundlegend. Wie können wir mit den neuen Herausforderungen umgehen? Was bedeutet ein neues Familienmitglied für uns? Welche Kinderbetreuungsvariante ist für mich die richtige? Der Vortrag gibt einerseits Auskunft über die Veränderung und Neuumstellung als Eltern, und andererseits werden Fragen zu Kinderbetreuungsgeld, Karenz, Hilfestellungen und Wege vor und nach der Geburt beantwortet und geklärt.Zielgruppe: Werdende Eltern (von 1. SSW bis zur Geburt)Referentin: Schweiger Petra

Datum
01.02.2019
Uhrzeit
19:0
PLZ
5580
Ort
Tamsweg
Bundesland
Salzburg
Details

Gesunde Ernährung

Salzburger Bildungswerk/Institut für Elternbildung

Elternbildung im LerncaféErnährungspyramide: Was soll häufig gegessen werden? Was soll wenig gegessen werden?Gesundes Frühstück und gesunde JausePraktische Tipps und Hygiene für den Schulalltag

Datum
16.01.2019
Uhrzeit
18:30
PLZ
5020
Ort
Salzburg
Bundesland
Salzburg
Details

Mein Kind kommt in die Schule

Salzburger Bildungswerk/Institut für Elternbildung

ElterninformationsabendMit dem Eintritt in die Schule beginnt für Ihr Kind ein neuer Lebensabschnitt. Je besser dieser Schritt vorbereitet und unterstützt wird, desto hilfreicher erlebt Ihr Kind diese Zeit. Auch für Eltern ist es oft eine große Umstellung, und viele neue Anforderungen stehen bevor. Brauchbare Hinweise, worauf Sie achten sollten und praktische Hilfestellungen für einen geglückten Start stehen im Mittelpunkt dieser Veranstaltung.Referentin: Wiedner Ulrike

Datum
09.01.2019
Uhrzeit
19:00
PLZ
5163
Ort
Mattsee
Bundesland
Salzburg
Details

Du bist so peinlich! Kinder durch die Pubertät begleiten

Kinderfreunde Tirol – Familienakademie

Konfliktreich ist die Zeit, wenn Jugendliche zwischen „Kind sein“ und „Erwachsen werden“ schwanken und mit ihren Gefühlen nicht klar kommen: Herumhängen, die erste Liebe, Probleme mit Taschengeld, Handyrechnung, Fortgehen, Rauchen oder Alkohol … Was können Eltern in der Pubertät (noch) erreichen? Welche Fähigkeiten und Verhaltensweisen sind viel versprechend um diese turbulente Zeit gut zu begleiten und die Kommunikation nicht abbrechen zu lassen?

Datum
-
PLZ
-
Ort
-
Bundesland
Tirol
Details

Leistungsdruck in der Schule

Kinderfreunde Tirol – Familienakademie

Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Bauchweh: Viele SchülerInnen klagen über
Stress. Der enorme Leistungsdruck, der in vielen Schulen herrscht, stellt
Kinder und Eltern vor große Herausforderungen. Wie können Kinder mit dem
Lernstress und den hohen schulischen Erwartungen umgehen und wie können
Eltern ihre Kinder in dieser wichtigen Lebensphase stärken und unterstützen?

Datum
-
PLZ
-
Ort
-
Bundesland
Tirol
Details

Trotzphase

Kinderfreunde Tirol – Familienakademie

Das Trotzalter ist eine wichtige Phase im Kleinkindalter in der die Selbstständigkeit des Kindes zunimmt. Kinder wollen eigene Entscheidungen treffen. Dies führt häufig zu Wutausbrüchen, wenn sie ihren Willen nicht durchsetzen können. Es ist nicht leicht für Eltern dabei gelassen zu bleiben. Häufig liegen die Nerven blank. Wie kann man mit Regeln den Familienalltag erleichtern und Kinder dazu befähigen, mit Gefühlen wie Wut oder Trotz umzugehen bzw. diese zu verarbeiten und zu bewältigen?

Datum
-
PLZ
-
Ort
-
Bundesland
Tirol
Details

Kinder für das Leben stark machen

Kinderfreunde Tirol – Familienakademie

Die psychische Gesundheit von Kindern zu stärken, heißt ihnen Selbstwertgefühl zu vermitteln und ihr Selbstvertrauen zu fördern. Nur so können Kinder Sicherheit für ihr Leben entwickeln. Kinder in ihren Entwicklungsmöglichkeiten bestmöglich zu unterstützen und für die Anforderungen des Lebens stark zu machen, sind permanente Herausforderungen in der Er- bzw. Beziehungstätigkeit und die Säulen einer starken Kindheit.

Datum
-
PLZ
-
Ort
-
Bundesland
Tirol
Details

Sexuelle Aufklärung bei Kindern

Kinderfreunde Tirol – Familienakademie

Kinder haben Fragen zu ihrem Körper und zur Sexualität. Für viele Eltern und PädagogInnen ist das immer noch ein großes Problem, weil es ihnen peinlich ist über das Thema zu reden. Wie kann sexuelle Aufklärung bei Kindern gut gelingen?

Datum
-
PLZ
-
Ort
-
Bundesland
Tirol
Details

AlleinerzieherInnen-Wochenende

Kinderfreunde Tirol – Familienakademie

Vor allem Alleinerziehende sind mit besonderen Herausforderungen in ihrem täglichen Leben und der Organisation des kindlichen Alltags konfrontiert. Das AlleinerzieherInnen-Wochenende bietet die Möglichkeit sich mit anderen Alleinerziehenden auszutauschen und neue Netzwerke zu knüpfen.

Datum
-
PLZ
-
Ort
-
Bundesland
Tirol
Details

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich stimme zu