Zum Inhalt Zum Menü
Farbiger Bogen Farbiger Bogen Ei Schwerpunktthemen Zahnrad Lupe Share on Twitter Twitter Logo Share on Facebook Facebook Logo Share via E-Mail E-Mail Pfeil lang Pfeil nach unten Pfeil nach links Pfeil nach rechts Karte mit Marker Newsletter Links Bestellservice Literaturtipps Studien Elternbildung Login/Logout Hand Schließen Marker mit Hand YouTube Ei-Rahmen für Bilder info forum head helpdesk home info list logout message student task upload add burger burger_close courses delete download edit check link media preview preferences-elearning image share play-store-icon app-store-icon

Linkshändigkeit

Schon vor der Geburt steht fest, ob ein Kind die Anlage zum Links- oder Rechtshänder mit auf die Welt bringt. Wichtig ist es für Sie  als Eltern, von Anfang an beide Varianten in Betracht zu ziehen. Es ist nicht wesentlich, ob ihr Kind Linkshänder/-in oder Rechtshänder/-in ist, wohl aber ist es bedeutend für die Entfaltung seiner Potenziale, dass es die angeborene Händigkeit lebt.
Das Schreiben mit der linken Hand ist von Natur aus etwas schwieriger als das Schreiben mit rechts. Aufgrund der Schreibrichtung müssen Linkshänder viele Striche auf dem Papier schieben, die von Rechtshändern gezogen werden. Die Sicht auf das bereits Geschriebene ist ebenfalls nicht ganz so einfach. Mit einer guten Schreibhaltung ist das aber alles kein Problem!  Eine zeitgerechte Schreibvorbereitung unterstützt linkshändige Kinder beim Erlernen einer natürlichen und lockeren Schreibposition.
Linkshändige Kinder wachsen in einer Umgebung auf, in der sehr viele Dinge und Situationen auf Rechtshänder ausgelegt sind. Um unangenehme Erfahrungen zu reduzieren, aber auch um den linkshändigen Kindern die gleichen Chancen auf Erfolg und Anerkennung zu geben, ist es wichtig, den Kindern passende Gegenstände und Arbeitsweisen zur Verfügung zu stellen.
Die folgenden Informationen zeigen, wie wichtig es ist, im Alltag auf die Händigkeit zu achten. Ein bewusstes Wahrnehmen der Problematik kann viele Situationen lösen oder entschärfen und linkshändige Kinder können ohne allzu große Hürden aufwachsen.

Expert(inn)enstimmen

Mag.a

Andrea Hayek-Schwarz

Sie ist Sonder-und Heilpädagogin und Linkshänderbe¬raterin nach der Methodik Dr. Sattler und Feinmotoriktrainerin nach Hauke Stehn. Sie ist selbst Linkshänderin und hat drei linkshändige Töchter.

Im Zuge ihrer selbständigen Arbeit führt sie Händigkeitstestungen an Kindern und Erwachsenen durch, sie berät umgeschulte Linkshänder/innen und begleitet Rückschulungen auf die dominante Hand. Linkshändigen Vorschulkindern eine entspannte Schreibhaltung zu vermitteln gehört ebenso ihrem Tätigkeitsbe¬reich wie die Fortbildung von Lehrer(inne)n, Kindergartenpädagog(inn)en, Tages¬müttern, Tagesvätern und Eltern. Als Obfrau des Vereins Linke Hand ist der Schwerpunkt ihres Engagements die Öffentlichkeitsarbeit im Sinne von Bewusstseinsbildung in Ös¬terreich. Linkshänderberatung: www.linksoderrechts.at, Verein Linke Hand: www.linkehand.at

Lesen

Rechts- oder Linkshänder von Anfang an

Schon vor der Geburt steht fest, ob ein Kind die Anlage zum Links- oder Rechtshänder mit auf die Welt bringt. Wichtig ist es für Sie als Eltern, von Anfang an beide Varianten in Betracht zu ziehen.

Mag.a

Carina Thurnher

Mag.a Carina Thurnher, Linkshänder-Beraterin nach S-MH Methodik,
ist selbst Linkshänderin, verheiratet, Mutter von 3 Kindern, 2 davon linkshändig.
Sie wohnt in Dornbirn, wo sie an einer Volksschule Religion unterrichtet und Schreibvorbereitungskurse für linkshändige Kinder gibt.
E-Mail: c.thurnher@vsdhs.snv.at

Lesen

Linkshänder-Scheren, -Spitzer und noch mehr

Linkshändige Kinder wachsen in einer Umgebung auf, in der sehr viele Dinge und Situationen auf Rechtshänder ausgelegt sind. Oft wird zwar behauptet, dass LinkshänderInnen flexibler sind, weil sie immer wieder ihre nicht dominante Hand verwenden oder irgendeine andere Lösung finden müssen und das mag in manchen Fällen so sein, aber es gibt auch die andere Seite.

Mag.a

Andrea Hayek-Schwarz

Sie ist Sonder-und Heilpädagogin und Linkshänderbe¬raterin nach der Methodik Dr. Sattler und Feinmotoriktrainerin nach Hauke Stehn. Sie ist selbst Linkshänderin und hat drei linkshändige Töchter.

Im Zuge ihrer selbständigen Arbeit führt sie Händigkeitstestungen an Kindern und Erwachsenen durch, sie berät umgeschulte Linkshänder/innen und begleitet Rückschulungen auf die dominante Hand. Linkshändigen Vorschulkindern eine entspannte Schreibhaltung zu vermitteln gehört ebenso ihrem Tätigkeitsbe¬reich wie die Fortbildung von Lehrer(inne)n, Kindergartenpädagog(inn)en, Tages¬müttern, Tagesvätern und Eltern. Als Obfrau des Vereins Linke Hand ist der Schwerpunkt ihres Engagements die Öffentlichkeitsarbeit im Sinne von Bewusstseinsbildung in Ös¬terreich. Linkshänderberatung: www.linksoderrechts.at, Verein Linke Hand: www.linkehand.at

Lesen

Optimaler Schuleinstieg für linkshändig begabte Kinder

Beginnt ein Kind seine Schullaufbahn, so überlegen sich viele Eltern was ihr Kind für den neuen Lebensabschnitt brauchen wird. Spezielle Fragen tauchen auf, wenn das angehende Schulkind die linke Hand bevorzugt. Vor allem rechtshändige Eltern sind unsicher, wie sie ihr Kind unterstützen können.

Dr.

Friedrich Vogt

Dr. Friedrich Vogt

Klinischer und Gesundheitspsychologe
Neuropsychologe
Wahlpsychologe für psychologische Diagnostik
Biofeedback- und Neurofeedback-Therapeut

Auskunft unter: neurotherapie@inode.at
Tel.: +43 (0)650 – 6218592

Lesen

Linkshändigkeit aus der Sicht eines Neuropsychologen

Bedeutsam wird die Händigkeit vor allem dann, wenn die Unterschiedlichkeit der beiden Hirnhälften betrachtet wird. Bei den meisten Menschen übernimmt die linke Hirnhälfte Aufgaben, die in einer sequentiellen zeitlichen und räumlichen Ordnung stehen. Vor allem die Schriftsprache erfordert in einem besonderen Ausmaß die Einbindung solcher Fähigkeiten. Die inhaltliche Färbung und Betonung der Sprache wird wiederum stärker von der rechten Hirnhälfte vollbracht.

Mag.a

Andrea Hayek-Schwarz

Sie ist Sonder-und Heilpädagogin und Linkshänderbe¬raterin nach der Methodik Dr. Sattler und Feinmotoriktrainerin nach Hauke Stehn. Sie ist selbst Linkshänderin und hat drei linkshändige Töchter.

Im Zuge ihrer selbständigen Arbeit führt sie Händigkeitstestungen an Kindern und Erwachsenen durch, sie berät umgeschulte Linkshänder/innen und begleitet Rückschulungen auf die dominante Hand. Linkshändigen Vorschulkindern eine entspannte Schreibhaltung zu vermitteln gehört ebenso ihrem Tätigkeitsbe¬reich wie die Fortbildung von Lehrer(inne)n, Kindergartenpädagog(inn)en, Tages¬müttern, Tagesvätern und Eltern. Als Obfrau des Vereins Linke Hand ist der Schwerpunkt ihres Engagements die Öffentlichkeitsarbeit im Sinne von Bewusstseinsbildung in Ös¬terreich. Linkshänderberatung: www.linksoderrechts.at, Verein Linke Hand: www.linkehand.at

Lesen

Links schreiben – mit der neuen Schreibtechnik gelingt es ganz natürlich!

Das Schreiben mit der linken Hand ist von Natur aus etwas schwieriger als das Schreiben mit rechts. Aufgrund der Schreibrichtung müssen Linkshänder viele Striche auf dem Papier schieben, die von Rechtshändern gezogen werden. Die Sicht auf das bereits Geschriebene ist ebenfalls nicht ganz so einfach. Mit einer guten Schreibhaltung ist das aber alles kein Problem!

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Mehr erfahren