Zum Inhalt Zum Menü
Farbiger Bogen Farbiger Bogen Ei Schwerpunktthemen Zahnrad Lupe Share on Twitter Twitter Logo Share on Facebook Facebook Logo Share via E-Mail E-Mail Pfeil lang Pfeil nach unten Pfeil nach links Pfeil nach rechts Karte mit Marker Newsletter Links Bestellservice Literaturtipps Studien Elternbildung Login/Logout Hand Schließen Marker mit Hand YouTube Ei-Rahmen für Bilder info forum head helpdesk home info list logout message student task upload add burger burger_close courses delete download edit check link media preview preferences-elearning image share play-store-icon app-store-icon

Literaturtipps

Von:

Monika Gerlinghoff & Herbert Backmund

Bei Thalia bestellen

„Is(s) was!?“ Ess-Störungen

Deutschlands bekannteste Therapeuten von Ess-Störungen geben in diesem Ratgeber Tipps und Hinweise, wie Eltern bei ihren Kindern Essprobleme erkennen können. Zusammen mit betroffenen Jugendlichen zeigen sie Wege auf, der Gefahr einer Ess-Störung vorzubeugen bzw. wie Familien am besten mit vorhandenen Ess-Störungen wie Bulimie oder Magersucht umgehen.
Ess-Störungen fallen nicht vom Himmel – oft sind sie die Folge nicht nur falscher Ernährungsgewohnheiten, sondern auch psychologischer Probleme in der Familie, die um das Essen kreisen. Auch haben Fachleute keinen Zweifel, dass häufige Diäten, die ständige Beschäftigung mit dem Gewicht und der Figur, verbunden mit dem Wunsch abzunehmen, für Kinder und Jugendliche die Gefahr bergen, eine Ess-Störung zu entwickeln. Ein Thema, das immer mehr Familien beschäftigt.

Von:

Vera Rosenauer

Bei Thalia bestellen

(Über)Lebenstraining für Eltern

In ihren Workshops erlebt die erfahrene Wiener Erziehungsberaterin Vera Rosenauer immer wieder hautnah, was Eltern wirklich berührt: Was bedeutet denn überhaupt Erziehung? Wie kann man den Selbstwert eines Kindes stärken? Was, wenn Kinder nicht hören wollen oder in der Trotzphase sind? Wie kann man Kinder fördern und fordern, ohne sie zu überfordern? Und was tun, wenn das zweite Kind kommt? All diese Fragen und noch viel mehr beantwortet die Expertin im vorliegenden Buch mit vielen alltagstauglichen Tipps. Auch das Thema Ernährung wird gestreift, denn als Ernährungstrainerin weiß die Autorin, dass Erziehung und Ernährung häufig zusammenhängen. Vera Rosenauer ist es dabei ein besonderes Anliegen, Mütter zu stärken und ihnen Sicherheit und Gelassenheit an die Hand zu geben. Denn bei allem Expertenwissen sollte niemals vergessen werden: Als Mutter sind Sie immer selbst die beste Expertin, vertrauen Sie Ihrem Bauchgefühl!

Von:

Susann Opel-Götz

Bei Thalia bestellen

Ab heute sind wir cool

Was heißt denn cool? Jungs, hier werden eure Wünsche wahr! Ab heute sind Leo und Mug cool! Wie das geht? Das weiß doch jeder! Sonnenbrille auf die Nase, laute Musik, dass die Wände wackeln, Gruselfilme anschauen und so lange aufbleiben wie man will. Als Haustiere halten coole Jungs sich natürlich Würgespinnen oder Giftratten und beim Essen Rülpsen und Pupsen ist Pflicht. Doch wohin sollen dann ihr Hund und ihre Katze? Und eigentlich sehen die beiden doch am liebsten Kinderfilme! Eins ist Leo und Mug bald klar: Coolsein ist ganz schön anstrengend! Innovative, plakative Bilder – auch für Erwachsene ein großer Spaß!

Von:

Christine Nöstlinger

Bei Thalia bestellen

ABC für Großmütter

Die Freuden und Leiden des großmütterlichen Daseins beleuchtet Christine Nöstlinger gewohnt scharfsinnig und augenzwinkernd in diesem lexikalischen „Ratgeber“.

Eine erfrischende Lektüre für werdende und aktive Großmütter!

Von:

Dr. Brigitte Holzinger

Bei Amazon bestellen

Albträume: Was sie uns sagen und wie wir sie verändern können

Albträume haben einen Sinn und es gibt Möglichkeiten, sich von ihnen zu befreien. Dr. Brigitte Holzinger beschäftigt sich seit über zwanzig Jahren wissenschaftlich und therapeutisch mit Träumen. Anhand vieler Fallbeispiele erklärt sie, weshalb Albträume auftauchen. Oft sind sie ein Versuch, etwas Unerträgliches zu verarbeiten, etwas Schreckliches ins Leben zu integrieren, eine Art Warnung oder eine Ausprägung einer Erkrankung, als Stress- oder Burnout-Marker. Durch ihre Arbeit hat sie hilfreiche Strategien für den Umgang mit Albträumen entwickelt und zeigt, wie deren Botschaften entschlüsselt und verstanden werden können.

Von:

Helga Schimmer

Bei Thalia bestellen

Allergien

Der umfassende Ratgeber zu Allergien: Wie entstehen Allergien als Überreaktion der körpereigenen Abwehr? Wie kann man Allergien mit Selbstbeobachtung, Hauttests, Laboruntersuchungen, Provokationstests und anderen Verfahren erkennen? Wie werden Allergien therapiert? Alles über Medikamente, spezifische Immuntherapien und alternativen Behandlungsformen. Besonderes Augenmerk liegt auf dem Thema "Kinder und Allergien". Ein Überblick zu den häufigsten Allergenen rundet das Thema ab.

Von:

Christine Nöstlinger

Bei Thalia bestellen

Anna und die Wut

Anna hat ein großes Problem. Sie wird unheimlich schnell und schrecklich oft wütend. Viel öfter und viel schneller als alle anderen Kinder. Und die Wut ist immer riesengroß. Wenn die Wut über Anna herfällt, werden ihre Haare zu Igelstacheln, sie muss heulen, fluchen, beißen und spucken. Jeder, der nur in ihre Nähe kommt, bekommt etwas von ihrer Riesenwut ab. Der Wut aus dem Weg gehen half ebensowenig, wie der Versuch, sie runterzuschlucken. Die Wut ist stärker als Anna. Bis Opa eine tolle Idee hat.

Von:

Iman Attia , Alexander Häusler , Yasemin Shooman

Bei Thalia bestellen

Antimuslimischer Rassismus am rechten Rand

In Bürgerbewegungen, rechtspopulistischen Parteien und Internetforen wird offen gegen Muslim_innen gehetzt. Volksentscheide sollen Muslim_innen daran hindern, ihr Recht auf Religionsfreiheit umzusetzen, Veranstaltungen und Publikationen tragen dazu bei, eine aggressive Stimmung gegen Muslim_innen zu schüren. 

Von:

Renate Nestvogel

Bei Thalia bestellen

Aufwachsen in verschiedenen Kulturen. Weibliche Sozialisation um Geschlechterverhältnisse in Kindheit und Jugend

Diese Studie vermittelt exemplarische Einblicke in die Vielfalt weiblicher Sozialisationsverläufe in verschiedenen Kulturen und Gesellschaften des heutigen Welt-systems. Im Zentrum stehen ausgewählte Sozialisationsaspekte zur Kindheits- und Jugendphase, z.B. zum Aufwachsen in der Familie oder unter Gleichaltrigen, zu Erfahrungen in der Schule oder bei Kinderarbeit, zur Entwicklung von Kreativität über Spiele, Feste, kulturspezifische Märchen, Legenden etc., zur Geschlechter- und Körpersozialisation, zur Identitätssuche, zur moralischen, religiösen, politischen und beruflichen Sozialisation sowie zum Umgang mit >kritischen< Lebenssituationen wie der ersten Menstruation, Sexualität, ungewollter Schwangerschaft und der Ablösung vom Elternhaus oder der Erfahrung mit Benachteiligungen, Diskriminierung und kulturellen Zuschreibungen. 

Von:

Jesper Juul

Bei Amazon bestellen

Aus Erziehung wird Beziehung. Authentische Eltern – kompetente Kinder

Von:

Jesper Juul

Bei Thalia bestellen

Aus Stiefeltern werden Bonuseltern

Auch wenn die Trennung der Eltern für Kinder immer einen Verlust bedeutet: Ein neuer Partner von Vater oder Mutter kann ein wunderbarer Bonus für die Kinder sein. Ein kluges, Mut machendes Unterstützungsbuch des Bestsellerautors aus Dänemark. Jesper Juul führt durch die Höhen und Tiefen des familiären Neuanfangs, und zeigt: Wenn Erwachsene und Kinder miteinander im Gespräch bleiben und bestimmte Regeln beachten, dann ist eine Patchwork-Familie kein Ersatz, sondern ebenbürtig.

Von:

Conny Wenk

Bei Thalia bestellen

Außergewöhnlich: Väterglück

„Das nächste Mal sind die Väter dran!“ Mit diesem Satz endete der Fotoband „Außergewöhnlich“ über Kinder mit Down-Syndrom und ihre Mütter, das seit seinem Erscheinen außergewöhnlich viel bewegt hat. Frisch gebackenen Eltern macht es Mut und sie schenken es weiter, Hebammen und Ärzte empfehlen es gern – und in Krankenhäusern und Praxen gehört es zur Grundausstattung. Und wo bleibt denn nun das „Väterglück“ Hier ist es – in Wort und Bild, für Herz und Verstand.

Von:

Gill Rapley, Tracey Murkett und Ulla Rahn-Huber

Bei Amazon bestellen

Baby-led Weaning – Das Grundlagenbuch: Der stressfreie Beikostweg

Baby-led Weaning ist ein neuer Baby-Ernährungstrend aus Großbritannien. Dabei bekommen Kinder ab dem Beikostalter feste Nahrung angeboten, die sie selbstständig essen können. Baby-led Weaning (auf Deutsch: »babygeleitete Beikosteinführung«), kurz BLW, räumt auf mit dem Mythos, dass Babys mit Brei vom Löffelchen gefüttert werden müssen, und zeigt, warum das eigenständige Essen von Beginn an der gesündeste Weg für Kinder ist.

Von:

Remo H. Largo

Bei Thalia bestellen

Babyjahre

Der erfahrene Kinderarzt Remo H. Largo hat mit seinem Buch über die frühkindliche Entwicklung ein Erziehungsbuch ganz anderer Art geschrieben. Er konfrontiert die oft unsicheren Eltern nicht mit einer idealen Entwicklung oder mit Erziehungsprinzipien, erläutert also nicht, wie und wozu sich ein Kind entwickeln soll. Er will vielmehr bei Eltern und Erziehern Verständnis für die biologischen Gegebenheiten wecken und für die Vielfalt kindlichen Verhaltens. Mit einer Gesamtauflage von über 150.000 Exemplaren gehört dieses Standardwerk zu den erfolgreichsten Erziehungsratgebern.

Von:

Christine Voormann, Dr. med Govin Dandekar

Bei Thalia bestellen

Babymassage – Berührung, Wärme, Zärtlichkeit

Berührungen sind sehr wichtig für die seelisch-geistige Entwicklung von Babys und die Eltern-Kind-Beziehung. Dieser Ratgeber zeigt, wie Sie mit der klassischen indischen Babymassage Ihr Kleines zärtlich fördern und häufige Beschwerden lindern können. Mit praktischen Anleitungen für die Massagegriffe, vielen Rezepturen für Öle & Co., einem lustigen "Baby-Dosha-Fragebogen" und Verwöhnprogramm für Mütter.

Von:

Irene Lang-Reeves

Bei Thalia bestellen

Beckenboden-Training

Der Beckenboden ist für viele Frauen ein Thema – vor allem dann, wenn er geschwächt ist: Inkontinenz, Gebärmutter- und Blasensenkungen, Rückenbeschwerden, allgemeine Schwäche sowie sexuelle Probleme können die Folge sein. Auch Ärzte wie der Gynäkologe Dr. med. Villinger bestätigen, dass Beckenbodentraining in den meisten Fällen hilft, und empfehlen es außerdem als vorbeugende Maßnahme. Irene Lang-Reeves hat ein effektives, leicht nachvollziehbares Training entwickelt. 

Von:

Griebel, Wilfried; Niesel, Renate

Bei Cornelsen kaufen

Beiträge zur Bildungsqualität

Übergänge sind Schlüsselsituationen für die individuelle Entwicklung und die Bildungslaufbahn von Kindern. Es ist notwendig, ihre Transitionskompetenz zu stärken und ihnen die Türen zum jeweils neuen Bildungs- und Lebensabschnitt zu öffnen.

Von:

Angelika Mayer-Rutz

Bei Thalia bestellen

Bitte liebt mich, wie ich bin.

Homosexuelle und ihre Familien berichten.

Von:

Isabel Abedi

Bei Thalia bestellen

Blöde Ziege – Dumme Gans

Eigentlich sind die kleine Gans und die kleine Ziege dicke Freundinnen. Doch manchmal streiten sie sich und wollen nichts mehr von einander wissen. Doch schließlich merken sie, dass Freunde und Freundschaft wichtiger sind, als ein kleiner Streit. In der Form eines Wendebilderbuches erzählt Isabel Abedi die Geschichte zuerst aus der Sicht der Gans und dann aus der Sicht der Ziege. Das Buch beweist aufs Allerschönste, dass so ein Streit nicht von Dauer ist und selten einer allein Schuld hat. In der Mitte des Buches fallen sie sich beide wieder um den Hals und versöhnen sich. Der Perspektivwechsel hilft Kindern, zu begreifen, wie sich der andere fühlt und sie lernen, mit Konflikten besser umzugehen.

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Mehr erfahren