Zum Inhalt Zum Menü
Farbiger Bogen Farbiger Bogen Ei Schwerpunktthemen Zahnrad Lupe Share on Twitter Twitter Logo Share on Facebook Facebook Logo Share via E-Mail E-Mail Pfeil lang Pfeil nach unten Pfeil nach links Pfeil nach rechts Karte mit Marker Newsletter Links Bestellservice Literaturtipps Studien Elternbildung Login/Logout Hand Schließen Marker mit Hand YouTube Ei-Rahmen für Bilder info forum head helpdesk home info list logout message student task upload add burger burger_close courses delete download edit check link media preview preferences-elearning image share play-store-icon app-store-icon
Zum Inhalt Zum Menü

Hochsensible Kinder

Elternbildung
Elternbildung
Elternbildung

Wie sie fühlen und was sie brauchen

Hochsensible Kinder haben besondere Fähigkeiten: Sie spüren mehr als andere Kinder, sind sehr empfindsam und empathisch. Bei Reizüberflutung sind sie jedoch schnell überfordert. Deshalb wirken hochsensible Kinder oft alles anderes als sensibel, wenn sie von einem Extrem ins andere verfallen: Zwischen sanft und lieb und dem plötzlichen Wutanfall ist zuweilen nur ein schmaler Grat. Auch in ihren hohen Ansprüchen an sich selbst neigen sie dazu, sich zu überfordern oder ganz aufzugeben, wenn etwas nicht gelingt.

Leider wird die Hochsensibilität von Kindern oft nicht erkannt und es entwickeln sich Verhaltensauffälligkeiten, weil die Kinder nicht das bekommen, was sie brauchen. An diesem Abend beschäftigen wir uns mit folgenden Fragen:

  • Woran erkenne ich, dass mein Kind hochsensibel ist?
  • Wie kann ich meinem hochsensiblen Kind empathisch begegnen, ohne es zu sehr zu schonen und ihm gleichzeitig die Sicherheit geben, die es braucht?
  • Wie kann mein Kind in Situationen, die es als schwierig empfindet, unterstützen?

Nächste Veranstaltungen

Hochsensible Kinder
29.03.2022