Zum Inhalt Zum Menü
Farbiger Bogen Farbiger Bogen Ei Schwerpunktthemen Zahnrad Lupe Share on Twitter Twitter Logo Share on Facebook Facebook Logo Share via E-Mail E-Mail Pfeil lang Pfeil nach unten Pfeil nach links Pfeil nach rechts Karte mit Marker Newsletter Links Bestellservice Literaturtipps Studien Elternbildung Login/Logout Hand Schließen Marker mit Hand YouTube Ei-Rahmen für Bilder info forum head helpdesk home info list logout message student task upload add burger burger_close courses delete download edit check link media preview preferences-elearning image share play-store-icon app-store-icon
Zum Inhalt Zum Menü

Soziale Geschichten (nach Carol Gray) erfolgreich anwenden

Elternbildung
Elternbildung
Elternbildung

Eltern von Kindern und Jugendlichen im Autismus-Spektrum erzählen oft, dass ihre Kinder Schwierigkeiten haben,

• die eigenen Gefühle und Bedürfnisse zu verstehen und angemessen auszudrücken,

• die Gefühle und Gedanken anderer zu entschlüsseln und dadurch deren Handlungen vorherzusagen,

• zu wissen, welches Verhalten in einer bestimmten Situation angemessen und gut ist.

Diese Schweirigkeiten können zu Angst, Stress und unberechenbarem, impulsivem Verhalten führen.

Wir wollen in diesem Workshop der Frage nachgehen, wie wir Kindern und Jugendlichen im Spektrum helfen können, ihre eigenen Gefühle und Bedürfnisse zu erkennen und angemessen auszudrücken bzw. wie wir ihnen helfen können, mit kniffligen (sozialen) Situationen besser zurecht zu kommen. Dabei wollen wir die Methode der „Sozialen Geschichten“ (Social Stories ™ nach Carol Gray) kennenlernen und ausprobieren.

Methoden: Vortrag, Diskussion, Kleingruppenarbeit

Zielgruppe: Eltern und Familienangehörige von verbalen Kindern und Jugendlichen im Autismus-Spektrum

Vortragende:

Dr. Kathrin Hippler

Klinische und Gesundheitspsychologin in freier Praxis mit den Schwerpunkten ASS, Neuropsychologie sowie Kinder-, Jugend- und Familienpsychologie; langjährige Forschungs-, Projekt- und Lehrtätigkeit

Termin: Sonntag, 26. Juni 2022, 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Ort: Familienberatungsstelle INKLUSION KÄRNTEN

Moritschstraße 2, Villach / Tür 110

Anmeldung:

Bitte bis 20. Juni 2022 bei Mag. Patrizia Trutschnig info@i-ktn.at oder 0677-614 016 54

Kosten: € 20,00 für Vereinsmitglieder

€ 30,00 für Nichtmitglieder

Die Teilnahmegebühr ist bis spätestens 21. Juni 2022 an den Verein INKLUSION KÄRNTEN auf folgendes Konto zu überweisen:

IBAN AT66 2070 6060 0000 6855 BIC KSPKAT2KXXX

Nächste Veranstaltungen

Soziale Geschichten (nach Carol Gray) erfolgreich anwenden
26.06.2022