Zum Inhalt Zum Menü
Farbiger Bogen Farbiger Bogen Ei Schwerpunktthemen Zahnrad Lupe Share on Twitter Twitter Logo Share on Facebook Facebook Logo Share via E-Mail E-Mail Pfeil lang Pfeil nach unten Pfeil nach links Pfeil nach rechts Karte mit Marker Newsletter Links Bestellservice Literaturtipps Studien Elternbildung Login/Logout Hand Schließen Marker mit Hand YouTube Ei-Rahmen für Bilder info forum head helpdesk home info list logout message student task upload add burger burger_close courses delete download edit check link media preview preferences-elearning image share play-store-icon app-store-icon

Aktiv mit Baby

Das Angebot an Aktivitäten für Eltern und ihre Kinder im 1. Lebenjahr ist inzwischen fast unüberschaubar groß und reicht vom Babyschwimmen über musikalische Früherziehung, Eltern-Kind-Gruppen bis hin zu speziellen Fitnesstrainings für Mama und Baby. Da jedes Baby besonders und von Anfang an eine Persönlichkeit ist, hängt das geeignete Maß an Förderung und Aktivität ganz stark von den individuellen Bedürfnissen, Interessen und Neigungen des Kindes ab.  Dabei gilt: Weniger ist mehr! Dass der Besuch möglichst vieler Kurse gleichzeitig viel Förderung für das Baby bedeutet, ist ein Irrglaube und führt zu Überforderung und Reizüberflutung.
Was auf jeden Fall den meisten Eltern (und damit auch ihren Kindern) gut tut, ist sich mit anderen Eltern auszutauschen.  Eltern-Kind-Gruppen unterstützen diesen Erfahrungsaustausch und Kontakt zwischen den Eltern, bieten zugleich Spiel- und Bewegunganregungen für Kinder und wirken stärkend auf die Eltern-Kind-Beziehung.

Expert(inn)enstimmen

Mag.

Maria Neuberger-Schmidt

Studium der Romanistik, Ethnologie und Psychologie in Paris
Dipl.Lebens- und Sozialberaterin, Trainerin und Coach in Wien
systemische Beratung für Kinder, Jugendliche und deren Eltern
Mutter von 4 erwachsenen Kindern und 2 Stiefkindern

Gründerin des Vereins Elternwerkstatt, Wien
Beratung und Seminare in Erziehungsfragen und bei Trennung/Scheidung
ABC-Elternführerschein® und ABC-Babyführerschein® urheberrechtlich geschützt
Weiterbildung für zert. ElterntrainerInnen und PädagogInnen (Wien-Cert, Ö-Cert)

Lesen

Mit Babys kommunizieren

Wer auch immer sich über den Kinderwagen beugt, setzt meist ein strahlendes Lächeln auf und sagt dem Baby aufmunternde, freundliche Worte – die es zwar nicht versteht, aber deren Bedeutung es instinktiv erfasst: ich nehme dich wahr, ich freue mich über dich, ich meine es gut mit dir. Daraufhin setzt der Säugling ein breites Lächeln auf und strampelt freudig mit seinen Beinchen.

Mag.

Anja Wagner

Psychologin, zertifizierte Elternbildnerin, Elternberaterin
4-fache Mutter

Lesen

Aktiv mit Baby

Wieviel Beschäftigung braucht mein Kind im ersten Lebensjahr? Wo setzt eine sinnvolle Förderung an? Diese Fragen beschäftigen viele Eltern schon bald nach der Geburt ihres Kindes. Im Wunsch dem Kind möglichst viel zu bieten, um seine Zukunftsaussichten zu optimieren, geht oft der Blick auf das Wesentliche verloren....

Ulrike Tavs-Rois

Geschäftsführerin Eltern-Kind-Zentrum Gleisdorf
www.ekiz-gleisdorf.at

Lesen

Bitte keine Tabellen-Babys und Muster-Eltern!

Jedes Baby ist besonders und von Anfang an eine Persönlichkeit. Deshalb sollten die Aktivitäten mit Baby individuell und mit Bedacht ausgewählt werden.

Mag.

Katharina Kamelreiter

Geschäftsführung Eltern-Kind-Zentrum Kind&Kegel, Wien  www.kind-und-kegel.at
Dachverband der unabhängigen Eltern-Kind-Zentren Österreich, Vorstandsmitglied www.ekiz-dachverband.at
Leitung von Eltern-Kind-Gruppen seit 1997,
Studium Erziehungswissenschaften/Fächerkombination Philosophie, Psychologie, Sonder- u. Heilpädagogik, Universität Wien,
„Mehrstimmig“ – Lehrgang für Elternbildung,

Mutter einer Tochter (*1995)

Lesen

Die erste Zeit mit dem Baby im Eltern-Kind-Zentrum

Um ein Kind zu erziehen, braucht es ein ganzes Dorf – dieses afrikanische Sprichwort ist - unter anderem - ein Motto, das Eltern-Kind-Zentren zugrunde liegt.

Mag.(FH)

Irene Frasl

Dipl. Kindergesundheitstrainerin, Gründerin von „MIO BAMBINO“ und Mama von Fabio und Giulia.
www.miobambino.at

Lesen

Fit mit Baby

Hurra, das Baby ist da! Die Geburt ist geschafft, Kind und Eltern wohlauf, müde, aber glücklich…. Spätestens nach ein paar Wochen mit dem Neugeborenen fragen sich dann die meisten Jungmütter: „Werde ich jemals (wieder) fit sein? Und wann werde ich in meine normalen Hosen wieder hineinpassen??“ Wann kann überhaupt mit Training nach der Geburt begonnen werden?

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Mehr erfahren