Zum Inhalt Zum Menü
Farbiger Bogen Farbiger Bogen Ei Schwerpunktthemen Zahnrad Lupe Share on Twitter Twitter Logo Share on Facebook Facebook Logo Share via E-Mail E-Mail Pfeil lang Pfeil nach unten Pfeil nach links Pfeil nach rechts Karte mit Marker Newsletter Links Bestellservice Literaturtipps Studien Elternbildung Login/Logout Hand Schließen Marker mit Hand YouTube Ei-Rahmen für Bilder info forum head helpdesk home info list logout message student task upload add burger burger_close courses delete download edit check link media preview preferences-elearning image share play-store-icon app-store-icon

miniKIM 2014 – deutsche Studie zum Medienumgang Zwei- bis Fünfjähriger

Der Medienpädagogischer Forschungsverbund Südwest (Baden-Württemberg) hat vor kurzem seine Untersuchung zu einem kontroversiellen Thema vorgelegt: Kleinkinder und Medien. In Familien und Kindertagesstätten stellt sich zunehmend die Frage, ab welchem Alter welche Medien in Ordnung sind, vor welchen Inhalten Kinder geschützt werden müssen und wie viel an Medien heute zum Aufwachsen eines Kindes dazugehört oder gar notwendig ist, um das Kind optimal auf die Herausforderungen unserer Gesellschaft vorzubereiten.
Themen der miniKIM sind Basisdaten zur Haushaltsausstattung, zum Medienbesitz der Kinder und die wichtigsten Eckdaten zur Mediennutzung, zum Umgang mit Fernsehen, Büchern, Handy, Computer und Internet sowie die Rolle von digitalen Spielen. Weitere Aspekte sind der Medienumgang der Haupterziehenden sowie die Rolle von Medien im Kindergarten. Die Daten wurden über die Befragung der Haupterziehenden erhoben, in der Mehrzahl über die Mütter.
PDF miniKIM 2014

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Mehr erfahren