Zum Inhalt Zum Menü
Farbiger Bogen Farbiger Bogen Ei Schwerpunktthemen Zahnrad Lupe Share on Twitter Twitter Logo Share on Facebook Facebook Logo Share via E-Mail E-Mail Pfeil lang Pfeil nach unten Pfeil nach links Pfeil nach rechts Karte mit Marker Newsletter Links Bestellservice Literaturtipps Studien Elternbildung Login/Logout Hand Schließen Marker mit Hand YouTube Ei-Rahmen für Bilder info forum head helpdesk home info list logout message student task upload add burger burger_close courses delete download edit check link media preview preferences-elearning image share play-store-icon app-store-icon

Studie: „Gesünder mit Studium und Kind?“

Laut Studie*) sind die Höhe der Bildung und des Alters entscheidend für das Gesundheitsverhalten, das unter anderem eine gesunde Ernährung, Sport und regelmäßige Gesundenuntersuchungen einschließt. Auch mit zunehmendem Alter nimmt das Gesundheitsbewusstsein zu. Josef Meichenitsch, der Autor der Studie, hat festgestellt, dass die soziale Stellung des Haushaltsvorstandes ebenfalls von Bedeutung für das Gesundheitsverhalten ist. Demzufolge leben Familien eines Beamten oder eines angestellten Vorstandes gesünder als Familien von ArbeiterInnen, Selbständigen oder Pensionisten.

Ein überraschendes Ergebnis der Analyse ist die Tatsache, dass Paare mit Kindern weniger gesundheitsbewusst leben als Paare ohne Kinder. Um die Gesundheitsvorsorge in Österreich anzukurbeln, so Meichenitsch, sollte bei den niedrigen Bildungsschichten und bei Familien mit Kindern angesetzt werden. Meichenitsch empfiehlt Informationskampagnen und finanzielle Anreize.

*) Quelle: Informationsdienst des Österreichischen Instituts für Familienforschung (ÖIF)Mehr Infos:Josef Meichenitsch: Kinder + Studium = Gesundheitsvorsorge?
Eine empirische Analyse des primären Gesundheitsverahltens in Österreich.

Working Paper Nr. 37/2004

Bestellung: Edeltraud Pürk, ÖIF
Tel: 01 5351454-19
Email: edeltraud.puerk@oif.ac.at
Download: Publikation „Gesünder mit Studium und Kind?“ (PDF, 328 KB)

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Mehr erfahren