Zum Inhalt Zum Menü
Farbiger Bogen Farbiger Bogen Ei Schwerpunktthemen Zahnrad Lupe Share on Twitter Twitter Logo Share on Facebook Facebook Logo Share via E-Mail E-Mail Pfeil lang Pfeil nach unten Pfeil nach links Pfeil nach rechts Karte mit Marker Newsletter Links Bestellservice Literaturtipps Studien Elternbildung Login/Logout Hand Schließen Marker mit Hand YouTube Ei-Rahmen für Bilder info forum head helpdesk home info list logout message student task upload add burger burger_close courses delete download edit check link media preview preferences-elearning image share play-store-icon app-store-icon

Veranstaltungstipp: Symposium zum Thema „Kinderfüße-Kinderschuhe 2004“

Nach dem großen Erfolg im Vorjahr findet heuer das Symposium „Kinderfüße-Kinderschuhe 2004“ am Samstag, dem 27. November 2004, in Salzburg statt. Unter dem diesjährigen Motto „Zukunftsschritte“ analysieren und diskutieren Referenten aus den Bereichen Handel, Forschung und Entwicklung die aktuelle Situation im Bereich Kinderschuhe und stellen mögliche Zukunftsszenarien vor.

Das Organisationsteam des Symposiums unter der Leitung von Dr. Wieland Kinz konnte Top-Unternehmer Dr. Mario Moretti Polegato, den visionären Firmenchef von GEOX – „Der Schuh der atmet“, als Diskussionsgast gewinnen. Dr. Polegato, der 2003 zum „besten italienischen Unternehmer der Welt“ gewählt wurde, entwickelte Anfang der 90er Jahre die atmungsaktive Schuhsohle; 1995 wurde GEOX mit 5 Mitarbeitern gegründet. Heute ist das innovative Unternehmen in 68 Ländern vertreten und beschäftigt 500 Mitarbeiter.

Das Symposium „Kinderfüße-Kinderschuhe“ der Plattform www.kinderfuesse.com findet am Samstag, dem 27. November 2004, von 9 Uhr 30 bis ca. 17 Uhr statt. Ort der Veranstaltung ist das Auditorium Maximum der Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Salzburg, Hellbrunner Straße 35, 5020 Salzburg. Die Zielgruppe umfasst Vertreter aus den Bereichen Schuhhandel, Schuhindustrie, Gesundheitsberufe und Medizin sowie alle Interessenten.

Weitere Informationen erhalten Sie unter +43 (0)664/264 34 50 oder auf der homepage der Plattform Kinderfüße (gelber Button: Symposium 2004).Link: www.kinderfuesse.com

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Mehr erfahren