Zum Inhalt Zum Menü
Farbiger Bogen Farbiger Bogen Ei Schwerpunktthemen Zahnrad Lupe Share on Twitter Twitter Logo Share on Facebook Facebook Logo Share via E-Mail E-Mail Pfeil lang Pfeil nach unten Pfeil nach links Pfeil nach rechts Karte mit Marker Newsletter Links Bestellservice Literaturtipps Studien Elternbildung Login/Logout Hand Schließen Marker mit Hand YouTube Ei-Rahmen für Bilder info forum head helpdesk home info list logout message student task upload add burger burger_close courses delete download edit check link media preview preferences-elearning image share play-store-icon app-store-icon
Mit MINT die Welt entdecken
Elternbildung

Mit MINT die Welt entdecken

Elternbildung
Elternbildung

Kompetenzen in den MINT-Disziplinen (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) sind in einer modernen Gesellschaft immer stärker gefragt und eröffnen vielseitige berufliche und persönliche Chancen für junge Menschen. Machen Sie sich ein Bild, wie „MINT“ einfach und spielerisch in Alltag und Schule integriert werden kann.

Expert(inn)enstimmenElternbildung

Dr.

Christian Bertsch

Professor für Naturwissenschaftsvermittlung an der Pädagogischen Hochschule Wien.

Lesen

Warum MINT-Bildung wichtig ist und wie Sie ihr Kind fördern können

Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik – kurz MINT? Das ist doch nur was für Tüftler und besonders Gescheite. Oder für Buben! Diese Klischees über die MINT-Fächer sind in Österreich noch weit verbreitet.

MAS

Brigitte Lackner

Verantwortliche für den Fachbereich Elternbildung im Forum Katholischer Erwachsenenbildung in Österreich, Dipl. Erwachsenenbildnerin, Pädagogin, Beraterin, Coach.

Lesen

Mit MINI-MINT von Anfang an die Welt entdecken

In einer Welt, die von rasanten Veränderungen geprägt ist, sind MINT Kompetenzen immer mehr gefragt und beeinflussen viele Bereiche unseres Lebens. Es gibt in der Bildungskette bereits zahlreiche Initiativen, die MINT Kompetenzen im Bereich Kindergarten u

Dr.

Reinhard Ehgartner

Geschäftsführer des Österreichischen Bibliothekswerks (www.biblio.at) und ehrenamtlicher Leiter der Bücherei Michaelbeuern. Im Herbst 2019 erscheint eine von ihm herausgegebene umfangreiche Broschüre zum Thema „MINT : die Welt lesen“.

Lesen

MINT : die Welt lesen

Kinder sind hungrig, die Welt zu entdecken- solange die Erwachsenen sie dabei begleiten und ihnen nicht den Appetit verderben. Die aktuelle MINT-Euphorie bietet die Chance, dem natürlichen Forschergeist von Kindern den Stellenwert einzuräumen, der ihrem e

Mag.a Mag.a Dr.in

Anita Thaler

Sie studierte Psychologie und Erziehungs- und Bildungswissenschaften sowie Frauen- und Geschlechterforschung. Sie arbeitet als Trainerin in der Erwachsenenbildung, Unternehmensberaterin (zertifizierte Arbeitspsychologin), ist seit 2004 zudem wissenschaftliche Mitarbeiterin des IFZ (Interdisziplinäres Forschungszentrum für Technik, Arbeit und Kultur), leitet dort den Forschungsbereich Frauen* – Technik – Umwelt (www.ifz.at), sowie die Arbeitsgruppe Queer STS (http://queersts.com) und lehrt an der Karl-Franzens-Universität Graz und der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt. Ein Anliegen ist ihr auch Wissenschaftskommunikation und Wissensvermittlung mit sozialen Medien, um Wissen einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich zu machen (https://twitter.com/queersts; https://www.instagram.com/ifz_graz).

Lesen

Mädchen, Buben und Technik: „Nur kein Drama bitte!“

Wir haben in den letzten Jahrzehnten in Österreich großartige Erfolge in der Chancengleichheit von Mädchen und Buben, von Frauen und Männern erzielt. Bei allem was noch zu tun bleibt, bei all den berechtigten Ängsten vor einem Backlash, antifeministischen

Dipl. Päd.

Ulrich Gladt, BEd.

Schulleitung GTVS Wulzendorfstraße, Wien 22.

Lesen

MINT in der GTVS Wulzendorfstraße

Seit meinen beruflichen Anfängen in der Volksschulpädagogik war ich als Mann eine Ausnahme. Kaum ein anderer Berufszweig ist so stark weiblich dominiert, wie der der Volksschullehrerin.

Mag.

Brigitta Krimbacher

Direktorin des BG/BORG St. Johann i.T., Neusprachliches Gymnasium (8 Jahre), Science-BORG und Musik-BORG (jeweils 4 Jahre)

Lesen

Was ist so wichtig an MINT – Mathematik-Informatik-Naturwissenschaft-Technik?

Neugierde ist der wichtigste Antreiber beim Lernen. Wenn Sie auf etwas neugierig sind, wenn Sie etwas wirklich wissen wollen und selbst forschen, ist das der beste Garant, dass Sie sich die betreffenden Inhalte bleibend einprägen und wieder in Erinnerung

Stefanie Thate

Referentin bei der Deutsche Telekom Stiftung. Die Stiftung mit Sitz in Bonn (Deutschland) engagiert sich für gute Bildung in der digitalen Welt. Die Diplom-Ökonomin ist seit 10 Jahren bei der Telekom-Stiftung in verschiedenen Bereichen tätig. Aktuell verantwortet die Mutter von zwei Kindern das Projekt „MINT-Vorlesepaten“, das Kinder durch Vorlesen für MINT-Inhalte begeistern will.

Lesen

MINT-Bildung und Sprachförderung – eine Verbindung, die in jedem Land funktioniert

„Nachts, im Mondschein, lag auf einem Blatt ein kleines Ei...“. So lautet der erste Satz des Kinderbuchklassikers „Die kleine Raupe Nimmersatt“, den sehr viele kleine und große Bilderbuchfans weltweit auswendig zitieren können.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich stimme zu