Zum Inhalt Zum Menü
Farbiger Bogen Farbiger Bogen Ei Schwerpunktthemen Zahnrad Lupe Share on Twitter Twitter Logo Share on Facebook Facebook Logo Share via E-Mail E-Mail Pfeil lang Pfeil nach unten Pfeil nach links Pfeil nach rechts Karte mit Marker Newsletter Links Bestellservice Literaturtipps Studien Elternbildung Login/Logout Hand Schließen Marker mit Hand YouTube Ei-Rahmen für Bilder info forum head helpdesk home info list logout message student task upload add burger burger_close courses delete download edit check link media preview preferences-elearning image share play-store-icon app-store-icon

Stress- und Burnout-Prävention

Kinder sind heute immer früher einem enormen schulischen und gesellschaftlichen Druck ausgesetzt und müssen mit den Anforderungen von steter Leistungsoptimierung und Reizüberflutung klar kommen. Eltern können ihre Kinder anhand konkreter Maßnahmen sehr gut bei der Stressbewältigung begleiten und damit Erschöpfungssyndromen vorbeugen.

Expert(inn)enstimmen

Dr.

Herbert Renz-Polster

ist Kinderarzt und assoziierter Wissenschaftler am Mannheimer Institut für Public Health der Universität Heidelberg. Er gilt als eine der profiliertesten Stimmen in Fragen der kindlichen Entwicklung. Seine Werke »Menschenkinder« sowie »Kinder verstehen« haben die Erziehungsdebatte in Deutschland nachhaltig beeinflusst. Er ist Vater von vier Kindern.

www.kinder-verstehen.de

Lesen

„Eltern und Kinder unter Druck – wie kommen wir weiter?“

Wie viel müssen Kinder unstrukturiert spielen können, damit ihre Entwicklung klappt? Wo liegt die richtige Balance zwischen Freiheit und Anleitung?

Iris van den Hoeven

Mutter zweier Töchter, Erziehungswissenschaftlerin und Bloggerin sowie leidenschaftliche Referentin und Trainerin. Sie bietet für Eltern und PädagogInnen Seminare, Workshops und Vorträge sowie vieles mehr zu Themen der liebevollen und gewaltfreien Begleitung der kindlichen Entwicklung an. Ihre Begeisterung versprüht sie seit Dezember 2017 auch auf ihrem Blog Blickpunkt Erziehung und auf Facebook. Zudem arbeitet sie als Autorin auf meinefamilie.at und ist Vorstandsmitglied beim Österreichischen Kinderschutzbund und dem Verein Family Support – Gemeinsam für ein liebevolles Miteinander.

Website: www.blickpunkt-erziehung.at

Lesen

Stressbewältigung im Familienalltag

Was können Eltern ganz konkret tun um Kinder in ihrer Stressbewältigung gut zu begleiten?

Mag.

Silvia Rudisch-Prögler

Studium der Betriebswirtschaft, vier Kinder, Organisations- und Bildungsreferentin des Kath. Familienverbandes Tirol, Praxis für Praktische Pädagogik® Evo-Pädagogik® Lernberatung in Innsbruck,

Kontakt: silvia@rudischproegler.
onmicrosoft.com

Lesen

Entspannter Lernen

Oft ist es wie verhext - trotz häufigem, oft täglichem Lernen verbessert sich die Leistung in der Schule nicht, teilweise werden die Noten sogar noch schlechter und Erfolgserlebnisse seltener … Nur nicht den Mut verlieren – denn hier kann geholfen werden!

Prof. Dr. med

Michael Schulte-Markwort

Arzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und –psychotherapie. Ärztlicher Direktor der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, -psychotherapie und –psychosomatik am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf. Begeisterter Kinderpsychiater, der überzeugt ist, dass Respekt und Partizipation Grundlagen jeder Beziehung zu Kindern sein sollten. Autor der Bestseller Burnout-Kids, Superkids und Kindersorgen (alle erschienen bei Droemer).

Foto (© Nina Grützmacher)

 

Lesen

Erschöpfung – Zeichen unserer Zeit auch bei Kindern und Jugendlichen?

Erschöpfung ist DAS Zeichen unserer Zeit. Im Erwachsenenalter schon lange anerkannt, ist Burnout als Diagnose weit verbreitet. Burnout ist eine ernst zu nehmende Krankheit unserer Zeit. Jetzt ist sie auch bei unseren Kindern angekommen.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich stimme zu