Zum Inhalt Zum Menü
Farbiger Bogen Farbiger Bogen Ei Schwerpunktthemen Zahnrad Lupe Share on Twitter Twitter Logo Share on Facebook Facebook Logo Share via E-Mail E-Mail Pfeil lang Pfeil nach unten Pfeil nach links Pfeil nach rechts Karte mit Marker Newsletter Links Bestellservice Literaturtipps Studien Elternbildung Login/Logout Hand Schließen Marker mit Hand YouTube Ei-Rahmen für Bilder info forum head helpdesk home info list logout message student task upload add burger burger_close courses delete download edit check link media preview preferences-elearning image share play-store-icon app-store-icon Zum Inhalt Zum Menü
Elternbildung

Was hat mich geprägt und wie präge ich meine Kinder? Biografiearbeit für Eltern

Burgenländisches Volksbildungswerk

Inhalt dieses Tagesseminars sind die Erziehungsstile einst und jetzt und ihre Auswirkungen auf die Persönlichkeit sowie das eigene Erziehungsverhalten. Ziel ist, die eigene Person sowie die Erziehungskompetenz zu stärken.

Datum
22.01.2022
Uhrzeit
09:00 Uhr
PLZ
7000
Ort
Eisenstadt
Bundesland
Burgenland
Details

Mit mehr Gelassenheit durch den Familienalltag

Familienakademie der OÖ. Kinderfreunde

Wenn‘s den Eltern gutgeht, geht’s auch den Kindern gut.Es ist nicht immer leicht im Alltag mit Kindern ruhig zu bleiben. Permanente Verfügbarkeit, Zeitdruck, das Gefühl nicht gehört und gesehen zu werden, Aggressionen der Kinder, angespannte Verhältnisse im Familiensystem, Erwartungshaltungen, fehlende Struktur, körperliches Unwohlsein und vieles mehr sind alltägliche Herausforderungen, die uns oftmals an die Grenzen unserer Belastbarkeit führen. Was uns hilft ruhiger zu bleiben, welche Säulen uns tragen und welche Fähigkeiten wir brauchen um immer wieder motiviert zu sein, sich den Aufgaben in der Begleitung von Kindern zu stellen, werden wir in diesem Seminar anhand einfacher Methoden und Fallbeispielen erfahren. So treten Freude und Sinn im Leben mit Kindern wieder in den Vordergrund.

Datum
01.12.2021
Uhrzeit
18:00
PLZ
4563
Ort
Micheldorf
Bundesland
Oberösterreich
Details

‚Mehr echte Qualitätszeit statt Dauerbespaßung!‘

Familienakademie der OÖ. Kinderfreunde

Sehr oft haben Eltern den Drang, ihren Kindern ein lückenloses Unterhaltungsprogramm zu bieten, um jede freie Minute mit dem Kind /den Kindern sinnvoll zu nützen und nichts an Möglichkeiten auszulassen. Oft ist das schlechte Gewissen auf Grund der Berufstätigkeit die Motivation für diese Hyperaktivitäten. Doch dabei merkt man oft gar nicht, dass weniger eigentlich mehr sein könnte: 20 Minuten INTENSIVE Zuwendung und Beschäftigung mit dem Kind, OHNE dabei mit den Gedanken an alles, was heute noch zu erledigen wäre, abzuschweifen, würde MEHR für die Eltern-Kind-Beziehung bringen als eine stundenlange Dauerbespaßung!

Datum
-
PLZ
-
Ort
-
Bundesland
Oberösterreich
Details

Das Baby bekommt seine erste Beikost

Salzburger Bildungswerk/Elternbildung

Im Workshop werden u.a. folgende Themen besprochen: Wann soll man mit Beikost beginnen? Welche Nahrungsmittel kann ich wann geben? Was tun, wenn mein Kind allergiegefährdet ist? Gläschen oder doch selbst gekocht? Was versteht man unter „BLW-Baby-Led Weaning“? Wie viel soll mein Kind essen und trinken?
Praktische Tipps und ein gegenseitiger Austausch werden nicht zu kurz kommen.

Datum
05.11.2021
Uhrzeit
17:00
PLZ
5020
Ort
Salzburg
Bundesland
Salzburg
Details

Aktuelles zum Wochengeld & Kinderbetreuungsgeld

Salzburger Bildungswerk/Elternbildung

Diese Veranstaltung bietet Informationen zum Wochen- und Kinderbetreuungsgeld sowie weitere sozialversicherungsrechtliche Konsequenzen (Pension, Krankenversicherung usw.).
Auf folgende Fragen wird eingegangen: Wie lange und in welcher Höhe besteht ein Anspruch auf Wochengeld? Welche Variante des Kinderbetreuungsgeldbezuges ist für die Einzelne/den Einzelnen die beste? Was ist die Beihilfe zum Kinderbetreuungsgeld und für wen ist sie gedacht? Wie viel darf man zum Kinderbetreuungsgeld dazuverdienen und was passiert im Falle einer Überschreitung der Zuverdienstgrenze? Besteht ein Krankenversicherungsschutz? Welche Auswirkungen haben Kinderbetreuungszeiten auf die Pension? Was muss ich bei einem Wiedereinstieg beachten?

Datum
10.11.2021
Uhrzeit
18:30
PLZ
5020
Ort
Salzburg
Bundesland
Salzburg
Details

Väterforum

Salzburger Bildungswerk/Elternbildung

Gelingende Familienbeziehungen sind ein wesentlicher Faktor für unser Wohlergehen. Veränderungen der familiären Situation, welche die Geburt eines Kindes mit sich bringen, stellen vielfältige Anforderungen an das Paar. Gewohnte, alltägliche Abläufe verändern sich, neue kommen hinzu. Für Väter tauchen u.a. folgende Fragen auf: Wie gewährleiste ich, dass die Partnerschaft nicht unter der Veränderung leidet? Welche Rolle kommt mir als Vater zu? Was benötigt mein Kind? Was tue ich, wenn ich erkennen muss, dass ich – vorübergehend – plötzlich nicht mehr die wichtigste Person im Leben meiner Frau bin? Wie erkenne ich eine postpartale Depression bei meiner Partnerin? Kann ich selbst an einer solchen erkranken? Was tue ich, wenn ich bemerke, dass meine Handlungsweisen in der Kleinfamilie denen meines Vaters ähneln, obwohl ich es anders machen wollte als er? Antworten auf diese Fragen zu haben, bedeutet, in derartigen Situationen entspannter damit umgehen zu können. Mit Ihrer Erfahrung und mit professionellem Wissen erarbeiten wir darauf Antworten.

Datum
24.11.2021
Uhrzeit
18:30
PLZ
5020
Ort
Salzburg
Bundesland
Salzburg
Details

Entwicklung der Handgeschicklichkeit

Salzburger Bildungswerk/Elternbildung

Wie entwickelt sich Links- oder Rechtshändigkeit und ab welchem Alter ist das wichtig? Warum und wie fördern alltägliche Tätigkeiten die Handgeschicklichkeit und Feinmotorik meines Kindes?
1) Entwicklung der Handgeschicklichkeit von 0 bis ca. 6 Jahre
2) Entwicklung der Rechts- und Linkshändigkeit (Genetik, Beidhänder, Entwicklung der Handpräferenz, Handleistung)
3) Testmöglichkeiten bei unklarer Händigkeit
4) Förderliche Maßnahmen und spielerische Angebote im Alltag

Datum
04.11.2021
Uhrzeit
19:00
PLZ
5020
Ort
Salzburg
Bundesland
Salzburg
Details

Babypflegekurs für werdende Väter

Salzburger Bildungswerk/Elternbildung

Wie können Sie als Vater und als Partner Ihre Frau und Ihr Kind in der ersten Zeit nach der Geburt unterstützen? Im Rahmen dieser Veranstaltung erlernen Sie hilfreiches praktisches Wissen rund um das Thema Babypflege und haben die Möglichkeit, sich innerhalb einer „Männerrunde“ auszutauschen.

Datum
-
PLZ
-
Ort
-
Bundesland
Salzburg
Details