Zum Inhalt Zum Menü
Farbiger Bogen Farbiger Bogen Ei Schwerpunktthemen Zahnrad Lupe Share on Twitter Twitter Logo Share on Facebook Facebook Logo Share via E-Mail E-Mail Pfeil lang Pfeil nach unten Pfeil nach links Pfeil nach rechts Karte mit Marker Newsletter Links Bestellservice Literaturtipps Studien Elternbildung Login/Logout Hand Schließen Marker mit Hand YouTube Ei-Rahmen für Bilder info forum head helpdesk home info list logout message student task upload add burger burger_close courses delete download edit check link media preview preferences-elearning image share play-store-icon app-store-icon

Herausforderungen im Erziehungsalltag

Elternbildung
Elternbildung
Elternbildung

Lernstörungen und Unterstützungsmöglichkeiten

Salzburger Bildungswerk/Institut für Elternbildung

Eine Lernstörung beim Rechnen oder beim Lesen und Schreiben kann Kinder und Eltern zur Verzweiflung bringen. Diese Kinder sind nicht dumm oder faul - Lernstörungen entstehen durch eine veränderte Informationsverarbeitung im Gehirn. Sie erfahren, was man unter Dyslexie, Legasthenie und Dyskalkulie verstehen und hören die wissenschaftliche Erklärung für die Entstehung solch veränderter Informationsverarbeitung im Gehirn. Der Umgang im Schulalltag und bei der Benotung wird ebenso angesprochen wie die Diagnostik und Therapiemöglichkeiten im Bezirk und außerhalb. Die Podiumsgäste geben Auskunft über die psychische Dimensopn für die Kinder und stehen dem Puplikum für die Beantwortung von Fragen zur Verfügung.Moderation: Christine Schläffer, Forum Familie PinzgauReferentinnen: Belinda Plattner, Elke Haiden, Verena Hawelka, Bettina Scharer

Datum
28.11.2019
Uhrzeit
18:00
PLZ
5671
Ort
Bruck
Bundesland
Salzburg
Details

fit for family – Safer Internet, Smartphone & Co

fit for family Elternbildung

Ohne Internet geht nichts mehr: Unsere Kinder können 24 Stunden am Tag online sein. Auch das Verständnis von Kommunikation hat sich verändert. Freundinnen und Freunde" werden über momentane Gefühlszustände oder Aktivitäten mithilfe von Bildern benachrichtigt. Apps - teils unkontrolliert - auf das eigene Smartphone heruntergeladen. Was steckt hinter den vielen kostenlosen Apps? Warum ist die Selbstdarstellung im Internet so wichtig? Welche Gefahren bergen Selfies und Gruppenfotos im Internet?"

Datum
-
PLZ
-
Ort
-
Bundesland
Tirol
Details

fit for family – Safer Internet, Smartphone & Co

fit for family Elternbildung

Ohne Internet geht nichts mehr: Unsere Kinder können 24 Stunden am Tag online sein. Auch das Verständnis von Kommunikation hat sich verändert. Freundinnen und Freunde" werden über momentane Gefühlszustände oder Aktivitäten mithilfe von Bildern benachrichtigt. Apps - teils unkontrolliert - auf das eigene Smartphone heruntergeladen. Was steckt hinter den vielen kostenlosen Apps? Warum ist die Selbstdarstellung im Internet so wichtig? Welche Gefahren bergen Selfies und Gruppenfotos im Internet?"

Datum
-
PLZ
-
Ort
-
Bundesland
Tirol
Details

Entwicklung von Kindern mit Autismus-Spektrum-Störung im Pflichtschulalter

INKLUSION:KÄRNTEN Familienberatungsstelle

Der Alltag mit einem Kind mit Autismus-Spektrum-Störung (ASS) ist für alle beteiligten Personen mit vielen Herausforderungen verbunden.

Datum
08.12.2019
Uhrzeit
09:00
PLZ
9500
Ort
Villach
Bundesland
Kärnten
Details

fit for family – Safer Internet, Smartphone & Co

fit for family Elternbildung

Ohne Internet geht nichts mehr: Unsere Kinder können 24 Stunden am Tag online sein. Auch das Verständnis von Kommunikation hat sich verändert. Freundinnen und Freunde" werden über momentane Gefühlszustände oder Aktivitäten mithilfe von Bildern benachrichtigt. Apps - teils unkontrolliert - auf das eigene Smartphone heruntergeladen. Was steckt hinter den vielen kostenlosen Apps? Warum ist die Selbstdarstellung im Internet so wichtig? Welche Gefahren bergen Selfies und Gruppenfotos im Internet?"

Datum
-
PLZ
-
Ort
-
Bundesland
Tirol
Details

Richtig streiten lässt sich lernen! – Wie wir an Familienkonflikten wachsen können

Katholisches Bildungswerk Kärnten

Richtig streiten lässt sich lernen! – Wie wir an Familienkonflikten wachsen könnenÜberall dort, wo es unterschiedliche Meinungen und Haltungen gibt, wird diskutiert und manchmal auch heftig gestritten. Auch in Familien geht es selten harmonisch zu - streiten und Konflikte gehören einfach zum Alltag. Wie lassen sich große und kleine Konflikte lösen? Wie reagieren wir richtig auf Streit und wie lassen sich kleine Streithähne beruhigen, sodass alle Beteiligten an den Konflikten wachsen können?Für zusätzliche Kinderbetreuung ist gesorgt!

Datum
-
PLZ
-
Ort
-
Bundesland
Kärnten
Details

1,2,3 – mein Platz in der Geschwisterreih` – Geschwisterkonstellationen

Katholisches Bildungswerk Kärnten

1,2,3 - mein Platz in der Geschwisterreih` - GeschwisterkonstellationenOb Erstgeborenes oder Einzelkind, ob mittleres oder jüngstes Kind. Die Geschwisterfolge in einer Familie hat Auswirkungen auf jedes einzelne Kind und auch auf die Familie. Aufgrund der Position unter den Geschwistern entwickelt jeder Mensch bestimmt Eigenschaften und Verhaltensmuster. Wenn wir diese Auswirkungen kennen, können wir einfühlsamer auf unsere Kinder eingehen.

Datum
-
PLZ
-
Ort
-
Bundesland
Kärnten
Details

Elternsein zwischen Ideal und Wirklichkeit

Katholisches Bildungswerk Kärnten

Elternsein zwischen Ideal und WirklichkeitEltern wollen ihre Kinder bestmöglich unterstützen und fördern. Gleichzeitig sind Familien großen gesellschaftlichen Veränderungen unterworfen und Eltern wie Kinder stehen vor immer neuen Herausforderungen. Wie kann ich heute wissen, was Kinder morgen brauchen? Was stärkt Kinder wirklich und bereitet sie gut aufs Leben vor? Die Vortragsreihe möchte Eltern und Miterziehenden Rückendeckung und Orientierung geben und sie miteinander ins Gespräch bringen. Damit Kinder und Erwachsene mehr Freude und Leichtigkeit im Miteinander erleben.Kein Stein ist auf dem anderen geblieben, was den Familienalltag in unserer hochtechnologisierten, modernen Welt anbelangt. Zeit- und Leistungsdruck, Medialisierung sowie eine hohe Erwartungshaltungen an das System Familie macht es Eltern nicht leicht, den eigenen, guten Weg zu finden und zu leben. Was brauchen Eltern und ihre Kinder heute? Welche Bedürfnisse gibt es, welche Haltungen braucht es? Wie ist der Spagat zwischen dem eigenen Ideal und der oft ganz anderen Wirklichkeit zu überbrücken?Teilnahmebeitrag € 5,- / PersonInformationen zu diesem und weiteren Elternbildungsangeboten:Katharina Wagner, Referentin für Elternbildung und Eltern-Kind-GruppenT: 0676/8772-2407 und E: Katharina.Wagner@kath-kirche-kaernten.at

Datum
-
PLZ
-
Ort
-
Bundesland
Kärnten
Details

Den Spaß am Denken fördern

Salzburger Bildungswerk/Institut für Elternbildung

Kindern beim Lernen auf die Sprünge helfenEs gibt einfache Strategien, wie Kinder Lernen lernen und wie wir unser Gedächtnis fit halten können. Wie können Eltern Kinder gut begleiten und beim Lernen unterstützen können und welche Methoden aus dem Gedächtnis training hier sehr praktische Anwendung erfahren, ist Thema dieses Vortrags. Gezielte Übungen und hilfreiche Tipps können ganz wesentlich mithelfen, den Lernspaß zu fördern bzw. zu steigern.Diese Veranstaltung wird in Kooperation mit dem Elternverein des Kindergartens und der Volksschule durchgeführt.Eintritt freiReferentin: Monika Puck

Datum
-
PLZ
-
Ort
-
Bundesland
Salzburg
Details

fit for family – Safer Internet, Smartphone & Co

fit for family Elternbildung

Ohne Internet geht nichts mehr: Unsere Kinder können 24 Stunden am Tag online sein. Auch das Verständnis von Kommunikation hat sich verändert. Freundinnen und Freunde" werden über momentane Gefühlszustände oder Aktivitäten mithilfe von Bildern benachrichtigt. Apps - teils unkontrolliert - auf das eigene Smartphone heruntergeladen. Was steckt hinter den vielen kostenlosen Apps? Warum ist die Selbstdarstellung im Internet so wichtig? Welche Gefahren bergen Selfies und Gruppenfotos im Internet?"

Datum
-
PLZ
-
Ort
-
Bundesland
Tirol
Details

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich stimme zu