Zum Inhalt Zum Menü
Farbiger Bogen Farbiger Bogen Ei Schwerpunktthemen Zahnrad Lupe Share on Twitter Twitter Logo Share on Facebook Facebook Logo Share via E-Mail E-Mail Pfeil lang Pfeil nach unten Pfeil nach links Pfeil nach rechts Karte mit Marker Newsletter Links Bestellservice Literaturtipps Studien Elternbildung Login/Logout Hand Schließen Marker mit Hand YouTube Ei-Rahmen für Bilder info forum head helpdesk home info list logout message student task upload add burger burger_close courses delete download edit check link media preview preferences-elearning image share play-store-icon app-store-icon

Gesundheit & Sicherheit

Wandel beginnt mit dir

ANIMA Bildungsinitiative für Frauen der Erwachsenenbildung der Erzdiözese Wien

Auf dem Weg zur Müllvermeidung

Datum
25.09.2019
Uhrzeit
09:00
PLZ
1190
Ort
Wien
Bundesland
Wien
Details

Wandel beginnt mit dir

ANIMA Bildungsinitiative für Frauen der Erwachsenenbildung der Erzdiözese Wien

Auf dem Weg zur Müllvermeidung

Datum
30.09.2019
Uhrzeit
09:00
PLZ
1170
Ort
Wien
Bundesland
Wien
Details

Mit Begeisterung das Leben meistern

ANIMA Bildungsinitiative für Frauen der Erwachsenenbildung der Erzdiözese Wien

Wege zu einem sinnerfüllten Leben

Datum
10.10.2019
Uhrzeit
09:30
PLZ
1130
Ort
Wien
Bundesland
Wien
Details

Bewegung – ein Schlüssel zu Gesundheit und Kreativität

ANIMA Bildungsinitiative für Frauen der Erwachsenenbildung der Erzdiözese Wien

Mit der Feldenkrais-Methode meine Möglichkeiten erweitern

Datum
03.10.2019
Uhrzeit
19:00
PLZ
2100
Ort
Leobendorf
Bundesland
Niederösterreich
Details

„Rektusdiastase“ – Aktiv-Workshop (Du schließt deine Bauchmuskel-Spalte.)

EKiZ Kramsach u.U.

Während der Schwangerschaft werden viele Muskeln in Mitleidenschaft gezogen, u.a. der gerade Bauchmuskel. Die beiden Stränge der geraden Bauchmuskulatur driften auseinander. In der Regel bildet sich die Rektusdiastase im Wochenbett und in der darauffolgenden Rückbildungsgymnastik wieder zurück. Es kommt jedoch vor, dass sich die Rektusdiastase nicht wieder vollständig zurückbildet.Eine Rektusdiastase kann unterschiedlich gravierend sein, je nach Ausprägungsgrad sind die Beschwerden unterschiedlich stark. Äußerlich ist die Rektusdiastase meistens auch sichtbar: dicker, weicher, vorgewölbter (Unter)Bauch, hängendes Gewebe um den Bauchnabel herum. Eine Rektusdiastase muss nicht unbedingt, kann jedoch verschiedene Beschwerden hervorrufen, u.a. Rückenbeschwerden, Beckenbodenprobleme, Probleme beim Wasserlassen etc.Selbst Jahre nach einer Schwangerschaft bzw. nach der Rektusdiastasen-Entstehung kann dir noch geholfen werden.

Datum
-
PLZ
-
Ort
-
Bundesland
-
Details

„Kochen für Kleinkinder ab dem 1. Lebensjahr“ – Kochworkshop

EKiZ Kramsach u.U.

In diesem Workshop bekommt ihr einfache und schmackhafte Rezeptideen vom Frühstück bis zum Abendessen – perfekt, wenn es im Alltag schnell gehen muss. Dabei legen wir Wert darauf, auf Zusatzstoffe zu verzichten und regionale und saisonale Lebensmittel zu verwenden. Entdeckt vergessene Lebensmittel wieder und lernt unser heimisches Superfood kennen.Gemeinsam werden wir Verschiedenes zubereiten und verkosten.Bitte ein paar verschließbare Behälter für die Kostproben mitbringen,

Datum
-
PLZ
-
Ort
-
Bundesland
-
Details

Achtsamer Umgang mit Handy, Tablet & Co

Katholisches Bildungswerk Kärnten

Achtsamer Umgang mit Handy, Tablet & CoDie Möglichkeiten der neuen Medien begeistern uns und unsere Kinder. Smartphones nutzen wir als Kommunikationsmittel, Fotoalbum, Musikspeicher, Informationsquelle oder zum Spielen. Da kann man leicht die Uhr und sein Umfeld aus den Augen verlieren. Was Eltern wissen müssen, wenn ihre Kinder mit Handy, Tablet & Co in Kontakt kommen, ob es ein richtiges Maß bei der Nutzung gibt und wie ein bewusster Umgang mit Medien im Familienalltag aussehen könnte.Referentin: Mag. Petra Strohmaier

Datum
27.09.2019
Uhrzeit
18h
PLZ
9061
Ort
Wölfnitz
Bundesland
Kärnten
Details

Bunter Herbst – reife Früchte, wertvolle Wurzeln

Katholisches Bildungswerk Kärnten

Bunter Herbst - reife Früchte, wertvolle WurzelnJetzt im Spätsommer, wenn die Tage wieder merklich kürzer werden und der Herbst langsam mit seinen kühlen Nächten näher rückt, findet man trotz allem noch eine reich gefüllte Speisekammer auf Wiesen und in Wäldern. Bei unserer Wanderung verführen uns Beeren, Früchte, Wurzeln und noch so manches Heilkraut zu so allerlei Verwendungsmöglichkeit.Referentin: Mag. Evelin Kramer-Fröschl

Datum
07.09.2019
Uhrzeit
14h
PLZ
9814
Ort
Mühldorf
Bundesland
Kärnten
Details

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich stimme zu