Zum Inhalt Zum Menü
Farbiger Bogen Farbiger Bogen Ei Schwerpunktthemen Zahnrad Lupe Share on Twitter Twitter Logo Share on Facebook Facebook Logo Share via E-Mail E-Mail Pfeil lang Pfeil nach unten Pfeil nach links Pfeil nach rechts Karte mit Marker Newsletter Links Bestellservice Literaturtipps Studien Elternbildung Login/Logout Hand Schließen Marker mit Hand YouTube Ei-Rahmen für Bilder info forum head helpdesk home info list logout message student task upload add burger burger_close courses delete download edit check link media preview preferences-elearning image share play-store-icon app-store-icon
Zum Inhalt Zum Menü
Elternbildung
Von:

Jan-Uwe Rogge

Bei Morawa bestellen

Das neue Kinder brauchen Grenzen

Ob es ums Anziehen oder Aufräumen geht, ums Fernsehen oder die Hausaufgaben – der tägliche Familienstress ist oft vorprogrammiert. Wie Sie das vermeiden können, ohne gleich in autoritäre Verhaltensweisen zu verfallen, das zeigt dieses Buch an zahlreichen anschaulichen und amüsanten Situationen aus dem Alltag. Seit Erscheinen ist der Titel dieses Bestsellers sprichwörtlich geworden: Kinder brauchen Grenzen! Wir reagieren heute viel sensibler auf Kinder – auber auch verunsichert: Nur keine Vorschriften! Zu oft lassen wir unsere Kinder aber gerade damit allein, denn es ist eine Überforderung, sich als Kind ohne Grenzen in einer unübersichtlichen Welt zurechtzufinden.

Von:

Claudia Starke, Thomas Hess, Nadja Belviso

Bei Thalia bestellen

Das PatchworkBuch

Familienglück oder Chaos pur? Wer Patchwork lebt, muss viele Klippen meistern. Anhand der Geschichte einer Patchworkfamilie bietet dieses Buch Erklärungen für häufige Konflikte sowie Rat und Lösungswege. Immer können die Leser nachvollziehen, was sie in ihrer Patchwork-Situation gerade richtig oder falsch machen. Darüber hinaus bieten die Autoren im zweiten Teil des Buches eine umfassende Beratung und geben entsprechende Empfehlungen, wie kluge Entscheidungen zu treffen sind.

Von:

Jan Weiler

Bei Thalia bestellen

Das Pubertier

Haben Sie auch ein Kind in der Pubertät? Dann brauchen Sie dieses Buch! 22 hochamüsante Geschichten von Jan Weiler, dem Autor des Bestsellers «Maria, ihm schmeckt’s nicht». Sie waren süß. Sie waren niedlich. Jeden Milchzahn hat man als Meilenstein gefeiert. Doch irgendwann mutieren die Kinder in rasender Geschwindigkeit von fröhlichen, neugierigen und nett anzuschauenden Mädchen und Jungen zu muffeligen, maulfaulen und hysterischen Pubertieren.

Von:

Eveline Crone

Bei Morawa bestellen

Das pubertierende Gehirn

Früher wurde alles auf die Hormone geschoben, doch nun kann die Forschung belegen: Das Gehirn von Jugendlichen wird in den Jahren zwischen 13 und 20 völlig umgebaut. Ein einzigartiger Vorgang, der das Verhalten der Heranwachsenden während einiger Jahre massiv beeinflusst. Schnellere Nervenbahnen werden verlegt und ermöglichen den Mädchen und Jungen zwar wahre Höchstleistungen. Doch der Umbau dauert lange: das Stirnhirn etwa, Sitz der Besonnenheit, ist erst mit dem 20. Lebensjahr ausgereift der Jugendliche neigt bis dahin zu impulsiven Ausbrüchen und riskanten Kurzschlusshandlungen.

Von:

Evelin Crone

Bei Morawa bestellen

Das pubertierende Gehirn

Eveline Crone, Professorin für kognitive Neurowissenschaft, erklärt anhand der neusten Hirnforschung, welchen Umbauprozessen das Gehirn während der Adoleszenz unterliegt – und wie das teils befremdliche Verhalten der Pubertierenden darauf zurückzuführen ist.

Früher wurde alles auf die Hormone geschoben, doch seit einigen Jahren steht fest: Während der Adoleszenz wird das menschliche Gehirn noch einmal völlig umgebaut – was das Verhalten der Heranwachsenden über Jahre beeinflusst. In ihrem Buch beschreibt die renommierte Neurowissenschaftlerin Eveline Crone auf ebenso zugängliche wie höchst informative Weise die aktuellen Erkenntnisse der Hirnforschung – und erklärt, warum Pubertierende morgens nicht aus dem Bett kommen, plötzlich nicht mehr mit den Eltern reden wollen und sich in einem Sturm der Gefühle mitunter recht seltsam verhalten.

Von:

Janusz Korczak

Bei Thalia bestellen

Das Recht des Kindes auf Achtung

Ein unentbehrliches Buch für Eltern und Pädagogen. Zwei der wichtigsten Texte Korczaks in neuer Übersetzung. „Laßt uns Achtung haben, wenn nicht Demut, vor der hellen, klaren, unbefleckten, heiligen Kindheit.“ Mit diesem Appell endet die Schrift Das Recht des Kindes auf Achtung, das das pädagogische Credo Janusz Korczaks zusammenfasst. Sie gilt neben der „Fröhlichen Pädagogik“ als wichtigstes pädagogisches Werk Korczaks, die ein maßgeblicher Vorbereiter der Kinderschutzbund-Aktivitäten sowie der UN-Konvention „über die Rechte des Kindes“ ist.

Das Regenbogen-Experiment

Lesben und Schwule übernehmen immer öfter als Eltern Verantwortung für Kinder. Die Regenbogenfamilien wirken polarisierend. Von Gegnern werden sie als »Nein« zur traditionellen Familie verstanden und in Zusammenhang gebracht mit der Krise der herkömmlichen Familienform. Neben der mitunter radikal vorgebrachten Kritik an alternativen Familienformen wird immer öfter die Frage in den Raum gestellt: sind nicht Schwule und Lesben vielleicht sogar bessere Eltern? Ihre Kinder sind Wunschkinder. Ihre Erziehung ist weniger von Vorurteilen geleitet und stärker reflektiert. Sie richten ihre Familien nach einem modernen Modell aus. Dieses Buch, in dem Kinder und Eltern, Politiker und Experten zu Wort kommen, zeigt, worin sich die Regenbogenfamilien von der traditionellen Form unterscheiden. Wie verwirklichen homosexuelle Eltern ihren Kinderwunsch und wie gehen sie mit Widerständen um? Wie entwickeln sich ihre Kinder?

Von:

Robert Brooks, Sam Goldstein

Bei Morawa bestellen

Das Resilienz-Buch

Was können Eltern tun, um ihre Kinder für die Belastungen des Lebens zu stärken? Dieser Frage widmen sich die erfahrenen Kindertherapeuten Robert Brooks und Sam Goldstein. Schritt für Schritt erklären sie, wie wir unseren Kindern dabei helfen können, ihre seelische Widerstandskraft zu entwickeln.

Von:

Hannah Lothrop

Bei Thalia bestellen

Das Stillbuch

Das Stillbuch ist auch für Väter gedacht, für Paare, für Geburtsvorbereitungskurse und Selbsthilfegruppen, für Hebammen, Kinderschwestern und Ärzte – für alle, die das Stillen verständnisvoll unterstützen wollen, als einen Prozeß, der Kind und Eltern persönliches Wachstum ermöglicht. Der frühe, intensive Kontakt, den das Stillen ermöglicht, ist für die Mutter-Kind-Beziehung und für die körperliche und emotionale Entwicklung des Babys von unschätzbarer Bedeutung.

Von:

Doris Heueck-Mauß

Bei Thalia bestellen

Das Trotzkopfalter. Der Ratgeber für Eltern von 2- bis 6-jährigen Kindern

Mit großem Eifer versuchen Kinder, ihre Grenzen auszuloten und bringen ihre Eltern häufig an den Rand der Verzweiflung. Dieser Ratgeber erklärt typische Trotzreaktionen und kindliche Aggressionen aus Sicht der Eltern und der Kinder. Er hilft Eltern, die Gefühle und Affekte ihrer Kinder zu verstehen und damit umzugehen.

Von:

Iwona Radünz, Thomas Röhner

Bei Morawa bestellen

Das Wackelzahnbuch

Das Thema „Wackelzahn“ geht alle Kinder an! Irgendwann um den sechsten Geburtstag herum beginnt bei jedem Kind der erste Milchzahn zu wackeln. Anlass, stolz zu sein – oft aber auch mit etwas Angst oder Unsicherheit verbunden. Dieses Buch beantwortet anschaulich und leicht verständlich typische Kinderfragen: Warum fangen Milchzähne an zu wackeln? Was kommt nach den Milchzähnen? Woraus besteht ein Zahn? Wieso können Zähne krank werden? Wie bleiben meine Zähne gesund?

Von:

Jostein Gaarder

Bei Thalia bestellen

Das Weihnachtsgeheimnis

Seit seinem Riesenerfolg Sofies Welt ist der Norweger Jostein Gaarder ein weltbekannter Autor. Sein neuestes Buch, Das Weihnachtsgeheimnis, handelt von einem ganz besonderen Adventskalender.

Von:

Sabine Jörg/Ingrid Kellner

Bei Morawa bestellen

Der Ernst des Lebens

„Wenn du in die Schule kommst, beginnt der Ernst des Lebens“, sagen alle zu Annette. Wie der wohl aussieht? Und wie soll sie sich da noch auf ihren ersten Schultag freuen? Doch dann kommt alles ganz anders und Annette beschließt, sich in Zukunft keine Angst mehr von den Großen machen zu lassen. Eine vergnügliche Vorbereitung auf den ersten Schultag als Mini-Ausgabe für jede Schultüte.

Von:

Martin Baltscheit, Claudia Weikert

Bei Morawa bestellen

Der kleine Esel Liebernicht – Baden? Lieber nicht!

Der kleine Esel Liebernicht ist eine Pappbilderbuch- und Bilderbuchreihe für Kinder ab 2 Jahren. Geschrieben von Martin Baltscheit und illustriert von Claudia Weikert handeln die Geschichten von einem kleinen, sturen Esel mit dem Namen Liebernicht, der zusammen mit seinen Freunden, dem Schwein, der Kuh, dem schwarzen Schaf, dem Zicklein und den Hühnern auf einem alten Bauernhof lebt. Ein zauberhaftes Wohlfühlsetting und liebenswerte Figuren machen diese Geschichten zu Büchern, die Eltern gerne vorlesen und Kinder immer wieder gerne hören wollen!

Von:

Martin Baltscheit, Claudia Weikert

Bei Morawa kaufen

Der kleine Esel Liebernicht – Einschlafen? Lieber nicht!

Der kleine Esel Liebernicht ist eine Pappbilderbuch- und Bilderbuchreihe für Kinder ab 2 Jahren. Geschrieben von Martin Baltscheit und illustriert von Claudia Weikert handeln die Geschichten von einem kleinen, sturen Esel mit dem Namen Liebernicht, der zusammen mit seinen Freunden, dem Schwein, der Kuh, dem schwarzen Schaf, dem Zicklein und den Hühnern auf einem alten Bauernhof lebt. Ein zauberhaftes Wohlfühlsetting und liebenswerte Figuren machen diese Geschichten zu Büchern, die Eltern gerne vorlesen und Kinder immer wieder gerne hören wollen!

Von:

M. Christina Butler

Bei Amazon bestellen

Der kleine Igel feiert Weihnachten

Bald ist Weihnachten! Der kleine Igel kann es kaum erwarten. Aber seine Höhle sieht gar nicht weihnachtlich aus. Und er hat noch gar keine Geschenke für seine Freunde gekauft. Gut, dass der kleine Igel am Schluss herausfindet, worauf es an Weihnachten wirklich ankommt.
Eine warmherzige Geschichte über Freundschaft, Liebe – und deren unschätzbare Bedeutung für wirklich schöne Weihnachten.

Von:

M. Christina Butler

Bei Amazon bestellen

Der kleine Igel und das große Geschenk

Was nun?, fragt sich der kleine Igel verzweifelt, als eine kräftiger Wind sein warmes Nest durch die Luft wirbelt und es völlig zerstört. Er zieht sich warm an und macht sich auf den Weg zu seinem Freund, den Dachs. Unterwegs trifft der kleine Igel viele Tiere, die erbärmlich frieren. Sie tun ihm so Leid, dass er ihnen, ohne lange darüber nachzudenken, alle seine warmen Sachen gibt. Kann der kleine Igel sich vor der eisigen Kälte in Sicherheit bringen?

Von:

Tovah P. Klein

Bei Morawa bestellen

Der Kleinkind-Code. Wie Sie Ihr Kind besser verstehen und gelassen erziehen (E-Book)

Die New Yorker Star-Psychologin Tovah P. Klein knackt den Kleinkind-Code: Sie zeigt, wie Eltern von 2- bis 5-jährigen Kindern diese in ein glückliches, erfülltes und erfolgreiches Leben begleiten. Die „Kleinkind-Flüstererin“ (Good Morning America) beschreibt dazu fundiert und gut verständlich die Besonderheiten dieser Kinderjahre, in denen sich dramatische Entwicklungen im kindlichen Gehirn ergeben.

Von:

Kast, Verena

Bei Thalia bestellen

Der schöpferische Sprung

Ein Mensch in der Krise weiß keinen Ausweg mehr. Das bisherige Verhalten führt nicht weiter, und so muss auf dem Gipfel der Krise ein schöpferischer Sprung erfolgen. Oft ist dies nur durch therapeutische Krisenintervention möglich. Verena Kast stellt verschiedene Arten von Krisen vor. Anhand vieler Fallbeispiele beschreibt sie, wie Psychotherapeutinnen und Analytiker Menschen in Krisensituationen begleiten und ihnen helfen können, die in der Krise liegenden Entwicklungsmöglichkeiten zu nutzen. Das Buch der renommierten Jungianerin und Psychotherapeutin gibt sowohl Fachleuten als auch Betroffenen und ihren Angehörigen wichtige Hilfestellungen beim Umgang mit der Krise.

Von:

Tewes Wischmann, Heike Stammer

Bei Thalia bestellen

Der Traum vom eigenen Kind

Dieser bewährte Ratgeber bietet umfassende Information und konkrete Hilfestellungen zum Thema ungewollte Kinderlosigkeit. Nicht nur Betroffene finden hier Antworten auf ihre Fragen, auch Ärzte und anderes Fachpersonal können von der Praxiserfahrung der Autoren profitieren.