Zum Inhalt Zum Menü
Farbiger Bogen Farbiger Bogen Ei Schwerpunktthemen Zahnrad Lupe Share on Twitter Twitter Logo Share on Facebook Facebook Logo Share via E-Mail E-Mail Pfeil lang Pfeil nach unten Pfeil nach links Pfeil nach rechts Karte mit Marker Newsletter Links Bestellservice Literaturtipps Studien Elternbildung Login/Logout Hand Schließen Marker mit Hand YouTube Ei-Rahmen für Bilder info forum head helpdesk home info list logout message student task upload add burger burger_close courses delete download edit check link media preview preferences-elearning image share play-store-icon app-store-icon

Konflikte

Konflikte sind ein Teil der menschlichen Kommunikation und Interaktion. Sie entstehen überall dort, wo Menschen aufeinander treffen und sind ein wichtiger Teil des sozialen Miteinanders. Bei Kindern passieren sie oft blitzschnell und manchmal ist der Grund des Konfliktes auf den ersten Blick nicht sicht- und erklärbar. Daher ist es sehr schwierig für Eltern in der Situation bzw. schon vorher passend zu reagieren. Soll man eingreifen oder doch noch abwarten?
Egal ob Streit zwischen Geschwistern, Probleme in der Eltern-Kind-Beziehung oder Streitereien mit Freunden bis hin zum Mobbing – Konflikte gehören zum Alltag von Kindern und Jugendlichen einfach dazu.  Eltern können diese Situationen nützen um ihre eigene Konfliktkompetenz weiter zu entwickeln und ihre Kinder bei der Kompromissfähigkeit zu fördern.

Expert(inn)enstimmen

Mag.

Petra Pöschl-Lubei

Sozialpädagogin, Lebens- und Sozialberaterin, Erwachsenenbildnerin mit dem Schwerpunkt Elternbildung

Lesen

Konflikte unter Kindern begleiten

Warum haben Kinder Konflikte miteinander? Wie sehen diese in den verschiedenen Entwicklungsstufen aus und wie gehen wir als Eltern damit um? Wie unterstützen wir unsere Kinder in ihrer Konfliktfähigkeit bzw. in ihrer Streitkultur und was kann man tun, wenn die Konflikte der Kinder in gewalttätige Handlungen bzw. auch im Mobbing enden?

Lissi Grün

Referentin in der Elternbildung, Alleinerziehend, Mutter von drei Kindern (inzwischen 24, 18 und 17), Dipl.-Pädagogin, Kontaktadresse: KBW Diözese Graz-Seckau, Tel.: 0316 8041 252

Lesen

Ich habe dich zum Streiten lieb

Im Wesentlichen gibt es fünf Möglichkeiten der Konfliktlösung, wobei jede Strategie in bestimmten Situationen die Richtige sein kann! Problematisch wird es erst, wenn immer nur ein und dasselbe Muster gelebt wird..

Christine Kügerl

Dipl. Ehe-, Familien- und Lebensberaterin, Eltern-, Säuglings- und Kleinkindberatung, Dipl. Elternbildnerin, Ausbildungsreferentin, Dipl. Gesundheits- und Krankenschwester,
Mitarbeiterin in der Caritas-Lebensberatung,
Mitarbeit bei elternweb2go : https://forumkeb.adobe
connect.com/elbi/

 

Lesen

Eltern-Kind-Konflikte

Konflikte gehören zum Leben und somit auch zum Familienalltag. Eltern können diese Anstrengungen nützen um ihre eigene Konfliktkompetenz weiter zu entwickeln und ihre Kinder bei der Kompromissfähigkeit zu fördern.

Mag.

Katharina Ratheiser

Sie ist diplomierte Elternbildnerin, Autorin der ElternTipps des BMFJ, PR- und Social Media-Expertin, studierte Juristin und Mutter von drei Kindern. Website: www.eltern.land

Lesen

Brüderchen, komm streit mit mir

Ja, es gibt sie – die Momente idyllischer Harmonie zwischen Geschwistern. Doch für Eltern viel sichtbarer sind meist die Streitereien, Nörgeleien und Eifersuchtsanfälle. Die Fragen „Eingreifen oder nicht?“ und „Wenn ja, dann wie?“ tauchen bei allen Müttern und Vätern von mehr als einem Kind auf.

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Mehr erfahren