Zum Inhalt Zum Menü
Farbiger Bogen Farbiger Bogen Ei Schwerpunktthemen Zahnrad Lupe Share on Twitter Twitter Logo Share on Facebook Facebook Logo Share via E-Mail E-Mail Pfeil lang Pfeil nach unten Pfeil nach links Pfeil nach rechts Karte mit Marker Newsletter Links Bestellservice Literaturtipps Studien Elternbildung Login/Logout Hand Schließen Marker mit Hand YouTube Ei-Rahmen für Bilder info forum head helpdesk home info list logout message student task upload add burger burger_close courses delete download edit check link media preview preferences-elearning image share play-store-icon app-store-icon Zum Inhalt Zum Menü
Elternbildung

ONLINE SEMINAR: Starke Gefühle liebevoll begleiten

Familienakademie der OÖ. Kinderfreunde

Die Corona-Krise ist eine Herausforderung für viele Familien. Distance Learning, Homeoffice, eingeschränkte Freiräume etc. haben großen Einfluss auf unser (Familien)Leben und verändern das bisher Vertraute. Veränderungen sind häufig begleitet von starken Emotionen: Negativ erlebte Gefühle wie Unsicherheit, Ängste, Frust, Traurigkeit, Zorn kommen verstärkt an die Oberfläche und können zur Belastung im Familienalltag werden. Doch negative Emotionen sind „normal“ und wichtig. Sie gehören zum „Mensch-sein“ dazu und sind, wenn wir ihnen achtsam begegnen, wertvoll für unsere Persönlichkeitsentwicklung.

Datum
-
PLZ
-
Ort
-
Bundesland
Oberösterreich
Details

Töpfchen, Schnuller und Co.

Familienakademie der OÖ. Kinderfreunde

Aufs Töpfchen gehen, Schnuller entwöhnen, alleine einschlafen,..... Diese und andere Themen werfen bei Eltern oft viele Fragen auf und bergen Unsicherheiten in sich:Wann beginne ich mit der Entwöhnung?Übe ich zu viel Druck aus?Wie gehe ich mit „gut gemeinten“ Ratschlägen um?In diesem Seminar werden Lösungsansätze zu den auftauchenden Fragen vermittelt. Denn, alles geschieht zu seiner Zeit. Und mit Hilfe verschiedener Methoden, sowie dem nötigen Hintergrundwissen geht es oft einfacher als man denkt!1. Abend: Hilfe in der Zeit des Sauber werdens und der Schnullerentwöhnung 2. Abend: Einschlafen und Durchschlafen 3. Abend: Kinder brauchen entspannte Eltern

Datum
27.05.2021
Uhrzeit
08:30
PLZ
4600
Ort
Wels-Pernau
Bundesland
Oberösterreich
Details

Töpfchen, Schnuller und Co.

Familienakademie der OÖ. Kinderfreunde

Aufs Töpfchen gehen, Schnuller entwöhnen, alleine einschlafen,..... Diese und andere Themen werfen bei Eltern oft viele Fragen auf und bergen Unsicherheiten in sich:Wann beginne ich mit der Entwöhnung?Übe ich zu viel Druck aus?Wie gehe ich mit „gut gemeinten“ Ratschlägen um?In diesem Seminar werden Lösungsansätze zu den auftauchenden Fragen vermittelt. Denn, alles geschieht zu seiner Zeit. Und mit Hilfe verschiedener Methoden, sowie dem nötigen Hintergrundwissen geht es oft einfacher als man denkt!1. Abend: Hilfe in der Zeit des Sauber werdens und der Schnullerentwöhnung 2. Abend: Einschlafen und Durchschlafen 3. Abend: Kinder brauchen entspannte Eltern

Datum
-
PLZ
-
Ort
-
Bundesland
Oberösterreich
Details

„Von Engerln und Bengerln oder der Traum vom braven Kind“

Familienakademie der OÖ. Kinderfreunde

Soziales Verhalten, emotionale Intelligenz und Herzensbildung. Das sind Stärken, die wir uns alle für unsere Kinder wünschen. Wie wichtig sind diese Fähigkeiten in der heutigen Zeit? Gehensie tatsächlich mehr und mehr verloren? Was brauchen Kinder ansozialer Reife in der Kindergarten- und Grundschulzeit?Gemeinsam wollen wir an 3 Abenden Situationen aus dem Alltag betrachten, die Einfluß auf das soziale Lernen des Kindes haben. Wir erarbeiten uns Ansätze für die Erziehung, um diesen Zielen näher zu kommen.

Datum
-
PLZ
-
Ort
-
Bundesland
Oberösterreich
Details

ONLINE Seminar – Mobbing unter Kindern – erkennen – vorbeugen und unterbinden

Familienakademie der OÖ. Kinderfreunde

Für uns Eltern ist es eine beunruhigende Vorstellung, dass unser Kind ausgegrenzt, ausgelacht, oder geschlagen wird. Schnell spricht man hier von Mobbingopfer. Ebenso kann es passieren, dass es selbst aktiv beteiligt ist, andere zu hänseln. Ein fast alltägliches Thema in Schulen. Wir Eltern können eine Menge dazu beitragen, wie unser Kind in solch einer Situation richtig reagiert und wieder herauskommt, oder im Idealfall gar nicht erst involviert wird. Wie wir optimal früh genug aufklären, erkennen und im Falle unterstützen oder unterbinden, erfahren wir in diesem Seminar. Ein wichtiger Fakt ist hier das Stärken eines sozial gesunden Selbstbewusstseins unserer Kinder.

Datum
-
PLZ
-
Ort
-
Bundesland
Oberösterreich
Details