Zum Inhalt Zum Menü
Farbiger Bogen Farbiger Bogen Ei Schwerpunktthemen Zahnrad Lupe Share on Twitter Twitter Logo Share on Facebook Facebook Logo Share via E-Mail E-Mail Pfeil lang Pfeil nach unten Pfeil nach links Pfeil nach rechts Karte mit Marker Newsletter Links Bestellservice Literaturtipps Studien Elternbildung Login/Logout Hand Schließen Marker mit Hand YouTube Ei-Rahmen für Bilder info forum head helpdesk home info list logout message student task upload add burger burger_close courses delete download edit check link media preview preferences-elearning image share play-store-icon app-store-icon Zum Inhalt Zum Menü

Familienbeziehungen

Elternbildung
Elternbildung
Elternbildung

fit for family online – Achtsam und gelassen sein im Mama-Alltag

fit for family Elternbildung

Müde vom Mama-Alltag? Genervt vom eigenen Schimpfen? Gestresst vom Familien-Chaos? Das Leben mit Kindern ist selbst unter optimalen Bedingungen stressbelastet und als Mama stehst du tagtäglich vor neuen Herausforderungen. Die eigenen Bedürfnisse rücken dabei oft weit in den Hintergrund. Was ist Achtsamkeit und wozu brauchen wir sie? Wie laufen Stressreaktionen im Gehirn ab? Wie kann ich achtsamer werden? WEBINAR - Teilnahme über PC, Laptop, Tablet oder Handy möglich. Link:https://dioezeseinnsbruck.my.webex.com/join/kbw. Online-Raum ab 20 Uhr geöffnet. Mitveranstalter: Der Katholische Familienverband Tirol, EkiZ Hall.

Datum
12.09.2024
Uhrzeit
20:15
PLZ
6020
Ort
Innsbruck
Bundesland
Tirol
Details

fit for family online – Euer Start ins Familienleben – Deine Vorbereitung aufs Wochenbett

fit for family Elternbildung

Der Workshop richtet sich an schwangere Frauen mit oder ohne Partnerperson. die gut vorbereitet ins Wochenbett starten wollen. Viele Geburtsvorbereitungskurse enden an der Kliniktür, dieser Kurs hingegen hat die Organisation der folgenden 8 bis 12 Wochen im Blick. Warum ist das Wochenbett eine wichtige Zeit der Erholung und des ersten Kennenlernens? Wie baut man sich das sprichwörtliche "Dorf" auf, das es bekanntermaßen braucht um ein Kind zu erziehen? Wie lernt man "nein sagen" und welche Herausforderungen hält das Wochenbett noch bereit? (Baby Blues, Wochenbettdepression,...) Mitveranstalter: Der Katholische Familienverband Tirol, EkiZ Kramsach WEBINAR - Teilnahme über PC, Laptop, Tablet oder Handy möglich. Zoom Link wird am Vortragstag zugesendet! Anmeldung: Tel: 0650 5619978, Mail: office@ekiz-kramsach.at Wir bitten bei Verhinderung um verlässliche Absage bis 3 Tage vor der Veranstaltung! Freiwillige Spenden erbeten.

Datum
12.09.2024
Uhrzeit
20:00
PLZ
6020
Ort
Innsbruck
Bundesland
Tirol
Details

fit for family – Meine Werkzeugkiste – Gut gerüstet gegen mütterliche Erschöpfung, Mama-Burnout & Co.

fit for family Elternbildung

Der Workshop richtet sich vor allem an frischgebackene Mütter und Eltern, die Selbstaufopferung und Erschöpfung vorbeugen möchten oder bereits spüren, dass sie an die Grenzen ihrer Belastbarkeit kommen. Du fühlst dich gestresst und überfordert und möchtest dein Stressmanagement verbessern? Deine me-time und Selbstfürsorge kommt im Elternalltag zu kurz und das möchtest du ändern? Du wünscht dir einen anderen Umgang mit "negativen" Gefühlen wie Wut und Schuld? Mitveranstalter: Der Katholische Familienverband Tirol, KBW Pettneu - Schnann

Datum
19.09.2024
Uhrzeit
20:00
PLZ
6574
Ort
Schnann
Bundesland
Tirol
Details

fit for family online – Wilde Mädchen? Sensible Buben?

fit for family Elternbildung

"Typisch Mädchen!" - "A richtiger Bua!" Wie schnell ordnen wir Verhaltensweisen dem Geschlecht unserer Kinder zu. Was ist wirklich dran an diesen Zuschreibungen? Welchen Einfluss hat das Geschlecht auf die Entwicklung unserer Kinder und auf ihre Lebensgestaltung als Erwachsene? Wie können wir unsere Kinder in der Entwicklung ihrer weiblichen und männlichen Identität gut begleiten? Mitveranstalter: Der Katholische Familienverband Tirol, EkiZ Hall. WEBINAR - Teilnahme über PC, Laptop, Tablet oder Handy möglich. Link auf: https://dioezeseinnsbruck.my.webex.com/join/kbw Online Raum ist ab 20:00 Uhr geöffnet

Datum
01.10.2024
Uhrzeit
20:15
PLZ
6020
Ort
Innsbruck
Bundesland
Tirol
Details

VäterforumVäterforum

Salzburger Bildungswerk/Elternbildung

Forum für Väter vor und nach der Geburt eines Kindes

Gelingende Familienbeziehungen sind ein wesentlicher Faktor für unser Wohlergehen.
Veränderungen der familiären Situation, welche die Geburt eines Kindes mit sich bringen, stellen vielfältige Anforderungen an das Paar. Gewohnte, alltägliche Abläufe verändern sich, neue kommen hinzu.
Für Väter tauchen u.a. folgende Fragen auf:
? Wie gewährleiste ich, dass die Partnerschaft nicht unter der Veränderung leidet?
? Welche Rolle kommt mir als Vater zu?
? Was benötigt mein Kind?
? Was tue ich, wenn ich erkennen muss, dass ich – vorübergehend – plötzlich nicht mehr die wichtigste Person im Leben meiner Frau bin?
? Wie erkenne ich eine postpartale Depression an meiner Partnerin? Kann ich selbst an einer solchen erkranken?
? Was tue ich, wenn ich erkenne, dass meine Handlungsweisen in der Kleinfamilie denen meines Vaters ähneln, obwohl ich es anders machen wollte als er?
Antworten auf diese Fragen zu haben bedeutet, in derartigen Situationen entspannter damit umgehen zu können.
Mit Ihrer Erfahrung und mit professionellem Wissen erarbeiten wir Antworten darauf.

Datum
20.11.2024
Uhrzeit
18:30
PLZ
5020
Ort
Salzburg
Bundesland
Salzburg
Details

Aktuelles zum Wochengeld & Kinderbetreuungsgeld

Salzburger Bildungswerk/Elternbildung

Diese Veranstaltung bietet Ihnen Informationen zu den Themen Wochengeld
und Kinderbetreuungsgeld sowie weitere sozialversicherungsrechtliche
Konsequenzen (Pension, Krankenversicherung usw.)

Auf folgende Fragen wird im Vortrag eingegangen:
Wie lange und in welcher Höhe besteht ein Anspruch auf Wochengeld?
Welche Variante des Kinderbetreuungsgeldbezuges ist für die Einzelne/
den Einzelnen die Beste?
Was ist die Beihilfe zum Kinderbetreuungsgeld
und für wen ist sie gedacht?
Wie viel darf man zum Kinderbetreuungsgeld
dazuverdienen und was passiert im Falle einer Überschreitung der
Zuverdienstgrenze?
Besteht ein Krankenversicherungsschutz?
Welche Auswirkungen haben Kinderbetreuungszeiten auf die Pension?
Was muss ich bei einem Wiedereinstieg ins Erwerbsleben beachten?

Datum
13.11.2024
Uhrzeit
18:30
PLZ
-
Ort
-
Bundesland
Salzburg
Details

Für’s Leben stark

Salzburger Bildungswerk/Elternbildung

Selbstwert, Selbstbewusstsein, Selbstvertrauen – diese Schlagwörter sind in aller Munde. Aber was bedeuten sie genau und vor allem, wie entsteht das gute Gefühl für sich selbst? Wie können wir als Eltern dazu beitragen, dass unsere Kinder stark werden für ihr Leben? Was hat Selbstgefühl mit Mobbing zu tun? Inwieweit hilft ihnen ein gesundes Selbstgefühl dabei, in einer Welt voller Verlockungen klar zu kommen und ihren eigenen Weg zu gehen? Was unterscheidet Selbstgefühl von Selbstvertrauen und welchen Einfluss hat unser elterliches Verhalten darauf?

Datum
12.11.2024
Uhrzeit
18:30
PLZ
-
Ort
-
Bundesland
Salzburg
Details

Entwicklung der Sinnesorgane

Salzburger Bildungswerk/Elternbildung

Mit fortschreitender Schwangerschaft reifen die Sinnesorgane des
Kindes bereits stetig, das Kind nimmt die Umwelt mittels Hören,
Sehen und dem Geruch war. Das Verständnis der Sinneserlebnisse vor
und nach der Geburt trägt zum intensiven Kennenlernen und Einfühlen
von Mutter und Kind bei und erleichtert den feinfühligen Umgang mit
dem Kind nach der Geburt. Wir laden Sie herzlich dazu ein, Ihr Baby,
seine Umgebung und seine Bedürfnisse kennenzulernen.

Referent/in: Dr. Erna Hattinger-Jürgenssen

Datum
19.09.2024
Uhrzeit
18:30
PLZ
5020
Ort
Salzburg
Bundesland
Salzburg
Details

VäterforumVäterforum

Salzburger Bildungswerk/Elternbildung

Forum für Väter vor und nach der Geburt eines Kindes

Gelingende Familienbeziehungen sind ein wesentlicher Faktor für unser Wohlergehen.
Veränderungen der familiären Situation, welche die Geburt eines Kindes mit sich bringen, stellen vielfältige Anforderungen an das Paar. Gewohnte, alltägliche Abläufe verändern sich, neue kommen hinzu.
Für Väter tauchen u.a. folgende Fragen auf:
? Wie gewährleiste ich, dass die Partnerschaft nicht unter der Veränderung leidet?
? Welche Rolle kommt mir als Vater zu?
? Was benötigt mein Kind?
? Was tue ich, wenn ich erkennen muss, dass ich – vorübergehend – plötzlich nicht mehr die wichtigste Person im Leben meiner Frau bin?
? Wie erkenne ich eine postpartale Depression an meiner Partnerin? Kann ich selbst an einer solchen erkranken?
? Was tue ich, wenn ich erkenne, dass meine Handlungsweisen in der Kleinfamilie denen meines Vaters ähneln, obwohl ich es anders machen wollte als er?
Antworten auf diese Fragen zu haben bedeutet, in derartigen Situationen entspannter damit umgehen zu können.
Mit Ihrer Erfahrung und mit professionellem Wissen erarbeiten wir Antworten darauf.

Datum
18.09.2024
Uhrzeit
18:30
PLZ
5020
Ort
Salzburg
Bundesland
Salzburg
Details