Zum Inhalt Zum Menü
Farbiger Bogen Farbiger Bogen Ei Schwerpunktthemen Zahnrad Lupe Share on Twitter Twitter Logo Share on Facebook Facebook Logo Share via E-Mail E-Mail Pfeil lang Pfeil nach unten Pfeil nach links Pfeil nach rechts Karte mit Marker Newsletter Links Bestellservice Literaturtipps Studien Elternbildung Login/Logout Hand Schließen Marker mit Hand YouTube Ei-Rahmen für Bilder info forum head helpdesk home info list logout message student task upload add burger burger_close courses delete download edit check link media preview preferences-elearning image share play-store-icon app-store-icon Zum Inhalt Zum Menü

Familienbeziehungen

Elternbildung
Elternbildung
Elternbildung

Prävention von sexuellem Kindesmissbrauch

Salzburger Bildungswerk/Elternbildung

Ein Abend mit Input und Diskussionsmöglichkeit.
Themen: Was tun bei Verdacht? Wie schützen im Alltag?

Datum
06.10.2021
Uhrzeit
18:00
PLZ
5020
Ort
Salzburg
Bundesland
Salzburg
Details

Für’s Leben stark

Salzburger Bildungswerk/Elternbildung

Selbstwert, Selbstbewusstsein, Selbstvertrauen – diese Schlagwörter sind in aller Munde. Aber was bedeuten sie genau und vor allem, wie entsteht das gute Gefühl für sich selbst? Wie können wir als Eltern dazu beitragen, dass unsere Kinder stark werden für ihr Leben? Was hat Selbstgefühl mit Mobbing zu tun? Inwieweit hilft ihnen ein gesundes Selbstgefühl dabei, in einer Welt voller Verlockungen klar zu kommen und ihren eigenen Weg zu gehen? Was unterscheidet Selbstgefühl von Selbstvertrauen und welchen Einfluss hat unser elterliches Verhalten darauf?

Datum
24.11.2021
Uhrzeit
18:30
PLZ
5020
Ort
Salzburg
Bundesland
Salzburg
Details

Väterforum

Salzburger Bildungswerk/Elternbildung

Gelingende Familienbeziehungen sind ein wesentlicher Faktor für unser Wohlergehen. Veränderungen der familiären Situation, welche die Geburt eines Kindes mit sich bringen, stellen vielfältige Anforderungen an das Paar. Gewohnte, alltägliche Abläufe verändern sich, neue kommen hinzu. Für Väter tauchen u.a. folgende Fragen auf: Wie gewährleiste ich, dass die Partnerschaft nicht unter der Veränderung leidet? Welche Rolle kommt mir als Vater zu? Was benötigt mein Kind? Was tue ich, wenn ich erkennen muss, dass ich – vorübergehend – plötzlich nicht mehr die wichtigste Person im Leben meiner Frau bin? Wie erkenne ich eine postpartale Depression bei meiner Partnerin? Kann ich selbst an einer solchen erkranken? Was tue ich, wenn ich bemerke, dass meine Handlungsweisen in der Kleinfamilie denen meines Vaters ähneln, obwohl ich es anders machen wollte als er? Antworten auf diese Fragen zu haben, bedeutet, in derartigen Situationen entspannter damit umgehen zu können. Mit Ihrer Erfahrung und mit professionellem Wissen erarbeiten wir darauf Antworten.

Datum
24.11.2021
Uhrzeit
18:30
PLZ
5020
Ort
Salzburg
Bundesland
Salzburg
Details

Unperfekt ist gut genug!

Salzburger Bildungswerk/Elternbildung

In diesem Vortrag nehmen wir elterliche Ansprüche unter der Lupe und machen uns auf die Suche nach dem, was gut genug für unsere Kinder ist. Vor allem Mütter leiden oft an der Last ihrer eigenen Ansprüche, die von Vergleichen, Bewertungen, von Mom-Bashing und perfekten Vorzeige-Mamas in den sozialen Medien noch zusätzlich befeuert werden. Der Fokus dieses Abends liegt dabei darauf, was unsere Kinder wirklich brauchen, was Familien Orientierung geben kann und warum Selbstfürsorge so essenziell für ein gelingendes Miteinander in der Familie ist.

Datum
12.10.2021
Uhrzeit
18:30
PLZ
5020
Ort
Salzburg
Bundesland
Salzburg
Details

Voll der Trotz?

Salzburger Bildungswerk/Elternbildung

Wenn unsere Kinder ab dem 2. Lebensjahr zunehmend selbständiger werden, kommt es immer wieder zu konfliktreichen Zeiten. Sie wollen selbst anpacken, selber machen, gehen eigene Wege und zeigen uns, dass sie einen eigenen Willen haben. Das stellt unsere Geduld als Eltern tagtäglich auf die Probe und lässt die Frage aufkommen, warum unsere Kinder nicht einfach tun, was wir von ihnen wollen. Was unsere Kinder in solchen Phasen brauchen, um mit uns zusammenzuarbeiten und was wir tun können, um solch herausfordernde Phasen im Familienleben gut zu meistern, dazu will ich Sie an diesem Abend inspirieren.

Datum
10.11.2021
Uhrzeit
18:30
PLZ
5020
Ort
Salzburg
Bundesland
Salzburg
Details

Väterforum

Salzburger Bildungswerk/Elternbildung

Gelingende Familienbeziehungen sind ein wesentlicher Faktor für unser Wohlergehen. Veränderungen der familiären Situation, welche die Geburt eines Kindes mit sich bringen, stellen vielfältige Anforderungen an das Paar. Gewohnte, alltägliche Abläufe verändern sich, neue kommen hinzu. Für Väter tauchen u.a. folgende Fragen auf: Wie gewährleiste ich, dass die Partnerschaft nicht unter der Veränderung leidet? Welche Rolle kommt mir als Vater zu? Was benötigt mein Kind? Was tue ich, wenn ich erkennen muss, dass ich – vorübergehend – plötzlich nicht mehr die wichtigste Person im Leben meiner Frau bin? Wie erkenne ich eine postpartale Depression bei meiner Partnerin? Kann ich selbst an einer solchen erkranken? Was tue ich, wenn ich bemerke, dass meine Handlungsweisen in der Kleinfamilie denen meines Vaters ähneln, obwohl ich es anders machen wollte als er? Antworten auf diese Fragen zu haben, bedeutet, in derartigen Situationen entspannter damit umgehen zu können. Mit Ihrer Erfahrung und mit professionellem Wissen erarbeiten wir darauf Antworten.

Datum
-
PLZ
-
Ort
-
Bundesland
Salzburg
Details

Väterforum

Salzburger Bildungswerk/Elternbildung

Gelingende Familienbeziehungen sind ein wesentlicher Faktor für unser Wohlergehen. Veränderungen der familiären Situation, welche die Geburt eines Kindes mit sich bringen, stellen vielfältige Anforderungen an das Paar. Gewohnte, alltägliche Abläufe verändern sich, neue kommen hinzu. Für Väter tauchen u.a. folgende Fragen auf: Wie gewährleiste ich, dass die Partnerschaft nicht unter der Veränderung leidet? Welche Rolle kommt mir als Vater zu? Was benötigt mein Kind? Was tue ich, wenn ich erkennen muss, dass ich – vorübergehend – plötzlich nicht mehr die wichtigste Person im Leben meiner Frau bin? Wie erkenne ich eine postpartale Depression bei meiner Partnerin? Kann ich selbst an einer solchen erkranken? Was tue ich, wenn ich bemerke, dass meine Handlungsweisen in der Kleinfamilie denen meines Vaters ähneln, obwohl ich es anders machen wollte als er? Antworten auf diese Fragen zu haben, bedeutet, in derartigen Situationen entspannter damit umgehen zu können. Mit Ihrer Erfahrung und mit professionellem Wissen erarbeiten wir darauf Antworten.

Datum
06.10.2021
Uhrzeit
18:30
PLZ
5020
Ort
Salzburg
Bundesland
Salzburg
Details

Aktuelles zum Wochengeld & Kinderbetreuungsgeld

Salzburger Bildungswerk/Elternbildung

Diese Veranstaltung bietet Informationen zum Wochen- und Kinderbetreuungsgeld sowie weitere sozialversicherungsrechtliche Konsequenzen (Pension, Krankenversicherung usw.).
Auf folgende Fragen wird eingegangen: Wie lange und in welcher Höhe besteht ein Anspruch auf Wochengeld? Welche Variante des Kinderbetreuungsgeldbezuges ist für die Einzelne/den Einzelnen die beste? Was ist die Beihilfe zum Kinderbetreuungsgeld und für wen ist sie gedacht? Wie viel darf man zum Kinderbetreuungsgeld dazuverdienen und was passiert im Falle einer Überschreitung der Zuverdienstgrenze? Besteht ein Krankenversicherungsschutz? Welche Auswirkungen haben Kinderbetreuungszeiten auf die Pension? Was muss ich bei einem Wiedereinstieg beachten?

Datum
29.09.2021
Uhrzeit
18:30
PLZ
5020
Ort
Salzburg
Bundesland
Salzburg
Details

Familie 4.0

Salzburger Bildungswerk/Elternbildung

Die Kindheit hat sich gewandelt. In Gesellschaft & Familie wird anders gelebt als vor 40 Jahren. Allgemeine Regeln, Normen und Werte gelten in der Erziehung nicht mehr. Es gibt keine Einigkeit mehr darüber, was das Beste für unsere Kinder ist. Viele Eltern fühlen sich von all den Informationen und Meinungen aus den sozialen Netzwerken, Erziehungsratgebern und dem nahen Umfeld überflutet. Dieser Vortrag soll dazu inspirieren, die Orientierung zu finden, um den individuell richtigen Weg für die eigene Familie finden und gehen zu können.

Datum
21.10.2021
Uhrzeit
18:30
PLZ
5020
Ort
Salzburg
Bundesland
Salzburg
Details

Grenzen setzen – aber wie?

Salzburger Bildungswerk/Elternbildung

In einer gesunden Familie sollten sich alle Beteiligten erlauben und sich gegenseitig dabei unterstützen, NEIN sagen zu lernen. Denn ein NEIN nach außen ist immer ein JA zu uns selbst. Mit einem NEIN stärken wir Eltern uns selbst und in Folge tatsächlich auch unsere Beziehungen. Welch weite Kreise unser liebevolles NEIN ziehen kann, warum wir unseren Kindern mit einem NEIN ohne schlechtem Gewissen ein gutes Vorbild sind, wie wir NEIN sagen können, ohne unsere Beziehung zu gefährden und warum das gelernte NEIN in der Familie unsere Kinder schützen und stark machen kann, wenn sie alleine in die Welt hinaus gehen - all das wird Inhalt dieses Vortrages sein.

Datum
05.10.2021
Uhrzeit
18:30
PLZ
5020
Ort
Salzburg
Bundesland
Salzburg
Details